Frage von sasuke123, 3

Frage zur Ausführung

Hallo erstmal, ich habe so ziemlich ein kleines Problem, dass wäre, dass ich den Rücken und die Brust kaum bis nichts spüre. Bei den den kleinen Muskeln: Bizeps, Trizeps, Schulter und Bauch spüre ich ziemlich stark. Jetzt habe ich gelesen, dass man bei den Rückenübungen die Schulterblätter nach hinten ziehen und die Brust rausstrecken soll und ein leichtes Hohlkreuz machen sollte.

Fragen:

  1. Muss ich bei jeder Rückenübung die Schulterblätter nach hinten ziehen und die Brust rausstrecken und leichtes Hohlkreuz machen?

  2. Wenn ja, muss ich das bei der ganzen Ausführung beibehalten?

  3. Muss ich dasselbe bei der Brust tun?

Antwort
von Juergen63, 1

Ich würde versuchen mit zusätzlichen Kontraktionen zu arbeiten. Also die Muskulatur die du trainierst dann eigenständig anspannen. Am besten kannst du das als Trockenübung ohne Gewicht erstmal ausprobieren. Imitiere zb. das Latziehen ohne Gerät und versuche bei der Zugbewegung den hinteren Schulterbereich und die seitiche Raute anszuspannen. Beim Latiehen vor die Brust dann ebenfalls die Seite und den Rückenbereich anspannen usw. Dasselbe dann bei den Brustübungen ausprobieren. Das Ganze dann später auf die Übung mit Zusatzgewicht anwenden. Dann solltest du mit der Zeit auch die Muskulatur bei den Übungen spüren. Ins Hohlkreuz zu gehen sollte man vermeiden um eine hohe Belastung auf die Bandscheiben zu verhindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community