Frage von thehuunterHH,

frage zum trainieren an geräten im fitnessstudion(trainingsform)

moin leute, mein ziel im fitnessstudio war und ist weiterhin einfach ein möglich ordentliches sixpack und bischen arme trainiere, damit es möglich wie ein körper im film( so wie auf dem bild) aussieht...ich habe einen ordentlichen körper als vorrausetzung...

Nun ist aber mein problem das ich seit dem ich im fitnessstudio trainieren gehe ( ca. 1/2 jahr) das gefühl habe das ich ziemlich breit werde und einfach dicke ( dick trainierte ) arme bekomme und eher einen körper von jemand der auf kraft trainiert...aber mein klares ziel ist ja das ich möglich nur einen körper bekomme der gut aussieht und nicht zu kräfitg und zu doll trainiert aussieht ...praktisch kann man sich das so vorstellen das mein arm keine hübsche form annimmt sondern einfach nur nach vorne geht und breiter wird was ja eben nicht mein ziel war...

kann mir vlt einer von euch sagen was ich falsch mache ?

danke!

Antwort
von koelnsportler,

Das was Du haben möchtest scheint mehr eher ein definierter und drahtiger Körper zu sein. Je nach dem auf welchem Stand Du dich also bereits befindest, kann es Sinn machen eher in Richtung Definition zu gehen. Das funktioniert letzlich nur über den richtigen Diät-/Ernährungsplan. Um Fett abzubauen brauchst du schlichtweg ein Kalorien-Defizit. Hier ist aber Vorsicht geboten, da bei der falschen Diät schnell die erarbeiteten Muskeln abgebaut werden. Belese dich also auf alle Fälle ausgiebig bevor Du überhastet anfängst abzuspecken.

Ohne Dich und deine Köprerkonstitution genau zu kennen, gehe ich bei gerade mal einem halben Jahr Training allerdings davon, dass es noch viel zu früh für eine Definitionsphase ist.

Mein Tipp deshalb: Trainiere jetzt mindestens noch den Winter und Frühling auf Masse durch. Esse soviel Du kannst und fang dann meinetwegen im Mai/Juni an Dich an die Definition zu machen. So hättest du das Maximum bis zum Sommer rausgeholt. Im Winter kannst Du sowieso nicht im T-Shirt rumlaufen- ein dicker Bauch stört also nicht ;-) ! Glaube mir eine zu frühe Definition sieht am Ende oft eher Unterernährt aus!

Antwort
von SaimenE,

wenn du ja nicht viel an muckis zulegen willst, wprd ich in eine defi-phase wechseln. die übungen in 3-4sätzen mit 20 wiederholungen.oder eben 2mal die woche ein ganzkörpertraining damit die muskeln erhalten bleiben und den schwerpunkt auf ausdauertraining legen um den kfa runterzukriegen.

Antwort
von fritzchen,

ein sixpack wird zwar auch auch durch Krafttrainign erreich, aber zu einem größeren Anteil durch eine kontrollierte Ernährung, da es vor allem auf einen niedrigen Körperfettanteil aankommt. Nun, wenn du zuviel an Muskelmasse aufbaust, dann solltest du weniger MAximalkraft trainieren, sondern die Gewichte reduzieren und die Wiederholungszahl steigern. Also mehr auf Kraftausdauer.

Antwort
von 0815runner,

Wenn du deine Arme trainierst, dann werden die Arme dicker. Das ist nun mal so. Und man trainiert nicht einige ausgewählte muskeln sondern den ganzen Körper. Damit ein Sixpack sichtbar wird, musst du deinen Körperfettanteil auf ca. 10 % senken. Man trainiert die Muskulatur für einen funktionalen Zweck und nicht um allein gut auszusehen, was im übrigen vermutlich von jedem anders beurteilt wird. Durch zusätzliches Ausdauertraining wirst du schlanker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community