Frage von Insomnium00, 45

Frage zu meinem 3er Split Trainingsplan?

Hallo , Ist dieser 3er Split in Ordnung? Montag: Brust, Schulter, Trizeps 1. Übung: Bankdrücken Langhantel 2. Übung: duale bankdrückmaschine 3. Übung: fliegende mit kurzhantel 4. Übung: pushdown am kabelzug 5. Übung: trizepsstrecken am kabelzug 6. Übung: aussenrotation am kabelzug 7. Übung: seitheben mit kurzhantel Mittwoch: Rücken, Bizeps, Bauch 1. Übung: Latzug 2. Übung: rückenstrecker 3. Übung: rudern am kabelzug 4. Übung: Hammercurl 5. Übung: bizepcurl am kabelzug 6. Übung: bauchmaschine 7. Übung: Crunshes Samstag: Beine, Waden 1. Übung: abduktionsmaschine 2. Übung: adduktionsmaschine 3. Übung: beinpresse 4. Übung: beinbeuger 5. Übung: beinstrecker 6. Übung: wadenheben stehend

Antwort
von wurststurm, 32

Diese Aneinanderrheihung von Übungen ist Jacke wie Hose. Viel wichtiger ist Intensität, Ausführung, wöchentliche Steigerungen, Jahresplan, also wann was gewechselt wird sowie Regenerationspläne. Das alles zusammen nennt man dann Trainingsplan.

Kommentar von Setpoint ,

so ist es !  zzgl ob man die Voraussetzungen überhaupt erfüllt dh ob der Plan überhaupt für die Person geeignet ist , um nach diesem Schema vorzugehen.

Kommentar von SiBri ,

Würde die Aneinanderreihung nicht so unwichtig sehen:P

Bizeps-Training vor Rücken ist doch etwas beeinträchtigend oder nicht :>

Kommentar von wurststurm ,

Will sagen; man kann hier optimieren wie man will und hat dennoch keinen Trainingsplan.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten