Frage von dasdingdas, 21

Frage über die Regenerationszeit beim Muskelaufbau.

Und zwar nehme ich mal dieses Beispiel: Wenn ich am Montag z.b Trizeps trainiere und 4 Regenerationstage einplane soll ich dann am Freitag oder am Donnerstag trainieren?

Und sollte ich 4 oder lieber 3 Tage Regeneration einplanen?

Danke schonmal ;)

Antwort
von wiprodo, 17

Da du nicht schreibst, ob du für eine bestimmte Sportart trainierst und zur Leistungsverbesserung ein spezielles Kraftzuwachstraining ausführst, und auch sonst keine Trainingsziele benennst, muss man annehmen, dass du eher zu den Durchschnitts“sportlern“ (oder gar Anfängern) unbestimmten Alters gehörst, die ihre Muskeln aufbauen wollen. Aus diesem Grunde kann man dir nur eine „Durchschnitts“antwort geben:

Beanspruchst du z.B. deinen Trizeps im Training so, wie es für den "Normalbürger" zu einem Muskelaufbau notwendig ist (3 bis 5 Sätze mit 8 bis 10 Maximalwiederholungen, 3 min Satzpausen), sollte der Trizeps bis zum nächsten Training 2 bis 3 Tage Ruhe genießen – genau wie du vorschlägst. Das heißt aber nicht, dass du an diesen „Zwischentagen“ überhaupt nicht trainieren sollst, sondern du kannst andere Muskeln trainieren, die dann aber auch die ihnen zustehende Pause bekommen – schön gleichgewichtig über die Woche verteilt.

Ob das aber bei dir „passt“, kann keiner so genau sagen. Du musst es - ausgehend von dieser „Regel“ - selbst ausprobieren und dabei eigene Erfahrungen sammeln. Zwar redet jeder davon, dass du auf deinen Körper bzw. Muskel „hören“ sollst, aber niemand erklärt, was der Muskel sagt und wie du das verstehen sollst, z.B. „O.k., alles klar!“ oder „Hab mich noch nicht erholt!“ oder „Bin schon seit Tagen wieder fit!“ oder „Muskelzuwachs schon wieder abgeklungen!“…….

Antwort
von Daaave2452, 16

Ich glaube an sich würden drei Tage schon ausreichen. Solltest du einen starken muskelkater haben, dan warte lieber länger ab

Antwort
von eric1998, 16

Mach es so wie es dir passt ! Wenn dir zmb 3 tage genuegen dann mach 3 tage pause wenn nicht dann 4 tage ich zmb mache 2 tage pause !

Antwort
von Setpoint, 10

Da kommt darauf an!

Wie stark wurde der Trizeps beansprucht,? durch GÜ oder isoliert oder beides?, mit 1 oder 4 Übungen? , mit oder ohne Muskelversagen? usw.

Deine indiv. Regenerationszeit ist u.a abhängig , vom Alter, Umwelteinflüsse zB Stress,Berufsbelastung oder der Schlafqualität , Ernährung, Trainingsstand , zuvorige Trainingsbelastung via Intensität,Volumen usw.

Nicht nur die Muskulatur wird beansprucht sondern auch (je nach Training) dein passiver Bewegungsapparat, dein Nervensystem,Herzkreislaufsystem,veg.Nervensystem,Immunsystem usw. da sind mehrere "Systeme" , die sich mehr oder weniger indiv. lange regenerieren müssen zzgl de/ -adaptieren.

Je nachdem reichen 24 Std,2 Tage,3 Tage oder 1 Woche. für eine dementsprechende Muskelgruppe.

Das kann dir also keiner genau beantworten.

Kommentar von Setpoint ,

Die grösse der Muskelgruppe spielt ebenfalls eine Rolle sowie die Überlappung bei der Beanspruchung.

Bsp Bankdrüden,Schulterdrücken u.Trizeps isoliert , belasten je nach Volumen u.Intensität höher, als eine Übung Trizeps isoliert.

Antwort
von whoami, 8

Da kann man nicht pauschal sagen, da die Regenerationszeit im Wesentlichen von der Trainingsintensität und dem Trainingsvolumen abhängt. Die Regenerationszeit kann von 1 Tag bis 7 Tagen gehen. Du musst auf deinen Körper hören - der sagt dir wann du wieder trainieren kannst.

ich trainiere z.B. den Trizeps 2x/Woche mit je 12 Sätzen/Training.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community