Frage von Boardergirl93,

Fitnesstraining und Muskelaufbau für Frauen

Hallo Zusammen Ich (w), sehr sportlich bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Körper. mache oft Sport und ernähre mich auch gesund. Meist trainiere ich morgens vor der Arbeit. Stehe um 5.45h auf , esse schnell einen normalen Riegel (Farmer von Mikros) und gehe um 6h für 30 min auf den Hometrainer. Danach mache ich 20-40 Minuten Workout-Übungen für einen straffen Körper und straffe Muskeln. Nun denke ich, dass ich immer das selbe mache und deswegen nicht mehr so Veränderungen sehe? Vielleicht liegt es auch an meiner Ernährung...ich esse eigentlich sehr ausgewogen und gesund, aber vielleicht zu wenig von den wichtigen Nährstoffen für eine gesunden Muskelaufbau. Und was sollte ich morgens vor dem Training essen? Esse dann meist nach dem Training ein Müsli aus 180gr. Naturjoghurt und 2 EL Vollkornhaferflocken. In der Pause bei der Arbeit dann noch mal ein Joghurt oder mal ein selbstgerechtes Roggenbrotsandwich aus Hüttenkäse und Putenaufschnitt. Früchte und Gemüse esse ich genügend über den tag verteilt. Kann mir jemand Ernährungs und Fitness Tipps geben für Muskelaufbau für Frauen' Aber möchte auf keinen Fall aussehen wie eine Bodybuildern. ;) Dankeschön :)

Antwort
von Juergen63,

Der Muskelaufbau bei einer Frau funktioniert nicht anders als beim Mann. Die Trainingsmethoden sind hier gleich. Lediglich der Hormonstatus läßt es nicht zu das die Frau vom biologischen her groß auf Muskelmasse ausgelegt ist. Wenn du Muskulatur aufbauen willst dann mußt du mit der entsprechenden Härte trainieren. Das Gewicht dabei so hoch das du nur noch 6-10 saubere und langsame Wdhlg.schaffst. Nus so funktioniert es. Das du wie eine BBìn ausschaust, die Sorge brauchst du nicht zu haben. Da bedarf es eines extremen Trainings und einiger illaglen Nachhilfen. Ernährungstechnisch sollttest du dich ausgewogen und Eiweißreich ernähren. Wann du was ißt ist an sich egal, da immer die Tagesgesamtbilanz entscheidend ist.

Antwort
von whoami,

Idealerweise isst man vor dem Training nichts. Erst schafft man den Bedarf, danach isst man. Nicht umgekehrt!

Antwort
von Privattraining,

Es gibt 3 Gründe, warum Du keine Muskelberge entwickelst:

1) Du bist jung.

2) Du bist eine Frau.

3) Du trainierst im Ausdauerbereich und nicht in Form eines Hypertrophietrainings.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community