Frage von mountainbiker75, 9

Fitnesscenter Zuhause

HEy Leute! Geht ihr ins Fitnesscenter oder trainiert ihr Zuhause? Welche Pros und Kons seht ihr bei beidem? Geht ihr gerne ins Fitnesscenter oder zwingt ihr euch dazu?

Wisst ihr wieviel es kostet, wenn man sich Geräte fürs Muskelaufbautraining kaufen möchte.

Ich habe mir überlegt, dass ich mir die ganzen Geräte besorge und dann Zuhause trainiere. Bin schon auf eure Posts gespannt :D

Antwort
von XtinaGartner, 3

Ich mache zuhause meinen Sport. Fitnesscenter sind mir ehrlich gesagt zu teuer und ich befürchte, dass ich dann irgendwann mal keine Luste habe dorthin zu gehen und muss dann trotzdem den Beitrag zahlen. Ich suche mir die Übungen aus dem Internet und mache dazu Power-Musik an :D

Antwort
von laufsepp, 3

Um einen guten Trainingseffekt zuhause erzielen zu können muss man schon einiges an Geld investieren. Desonders wenn man intensiver trainieren wiil, sllten die Geräte auch wirklich qualitativ hochwertig sein. Es ist nicht ausschlaggebend ob man sich dazu zwinegn muss ins Fitnessstudio zu gehen. Genauso muss man sich dann auch zuhause dazu zwingen in den Keller in seinen eigenen Tainingsraum zu gehen. Dann ist es noch wichtig, was man selbst für ein Typ ist, will an alleine trainieren, oder braucht man den Ansporn anderer. Der eine mag das, der andere nicht. Die Gewichtung der einzelnen Argument für und wider sind für jeden Sportler etwas anders.

Antwort
von maxim5f, 4

Ich trainiere auch schon seit 2 Jahren zuhause im Keller und habe super Erfolge. Ich kenne viele, die schon länger im Fitnessstudio trainieren, jedoch trotzdem keine großartigen Erfolge erzielen. Der große Vorteil beim Trainieren Zuhause ist, dass man sich nicht ablenken lässt oder warten muss bist bestimmte Geräte, Hanteln etc. frei sind. SO wird das Training intensiver und dadurch bringt es auch mehr. Außerdem spart man eine menge Zeit ( Tasche packen, zum Studio fahren etc). Somit lohnt sich die einmalige Investition in Trainingsgeräte und Hanteln aufjedenfall.

Antwort
von NicoKay, 2

Ich denke auch, ins fitnessstudio zu gehen ist im verhältnis vielleicht nicht viel preiswerter, aber man hat ansprechpartner, und drinks, ect. außerdem finde ich es viel besser unter leuten sport zu machen. der weg zum fitnessstudio ist da meistens eher das problem, aber wenn man ersteinmal da ist, will man gar nicht mehr von dort weg. Ein weiterer Vorteil ist die große auswahl an geräten. du kannst das machen wa sdu grade willst, probier doch einfach mal ein probetraining in einem fitnessstudio, die kosten meistens nichts und du kannst es einfach mal ausprobieren ;) Viel Spass. -nicokay

Antwort
von whoami, 2

Ich habe jahrzehntelang in Studios trainiert, bis mir das ganze proletenhafte Gehabe zuviel wurde. Dann 5000,- in gebrauchte Studiogeräte investiert - und nun habe ich mein eigenes Studio! Allerdings sollte die Motivation fürs Training da sein, denn zuhause ist es nicht so einfach sich zum TRaining zu überwinden...

Antwort
von Grotka, 2

Ich gehe ins Fitnessstudio, weil eigene Geräte für zuhause einfach viel zu teuer sind. Außerdem hab ich im Studio viel mehr Auswahl und kompetente Ansprechpartner plus Drinks etc!

Antwort
von anonymous, 2

Ich trainiere zuhause und habe arme wie von Arnold schwarzenegger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten