Frage von SportlerNH,

Fitness nach Masse Defi???

Hi ich trainiere ein halbes Jahr auf Masse nähme ich sehe schon gute unterschiede und ernähr mich auch richtig ,aber ich hab natürlich auch an fett zugenommen.Ich will im Sommer einen gut sehbaren Six Pack.Wie mach ich das ohne meine ganze muskelmasse zuverlieren???Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63,

Wenn du Körperfett zugelegt hast dann hast du zu viele Kalorien zugeführt. Du solltest hier deine Ernährung ändern. Ernähre dich ausgewogen, Eiweißreich aber etwas KH Ärmer, denn KH beinhalten jede Menge Kalorien. Was die Masse oder Defiphase betrifft, so bedeutet Massephase nicht ein wahrloses reinschauffeln von Fastfood etc. Die Ernährung muß natürlich auch in der Aufbauphase ausgewogen bleiben. Einige BB gehen bewußt einen leichten Kalorienüberschuß ein in dem sie etwas vermehr KH wie Reis, Vollkorn, Nudeln, Haferflocken essen. Letztlich wiegt ein Wettkampf BB aber seine Nahrungsmengen ab, so das er stets den Überblick über seine Ernährung hat. Natürlich beinhaltet ein leichter Kalorienüberschuß auch einen etwas höheren Körperfettanteil. Der muß in der Diätphase dann natürlich wieder runter. Die Diätphase, um die kein BB der Wettkämüfe bestreiten will, herum kommt trennt dann das Korn vom Hafer, denn hier mußt du extrem diszipliniert sein. Und das schaffen nicht alle. Um ein Sixpack sichtbar zu machen mußt du dich also sehr strukturiert ernähren. Bedenke aber auch das die Körpersymetrie das A und O ist. Wenn du jemand bist der wenig Muskelmasse aufzuweisen hat und damit schon recht schlank ist siehst du sehr schnell unter ernährt aus, wenn du deinen Körperfettgehalt noch weiter absenkst und dann sieht der Sixpack nicht wirklich schön aus.

Antwort
von SaimenE,

weiterhin gesund und eiweißbetont ernähren.krafttraining in solchem maße,dass deine muskeln noch einen gewissen "aufbaureiz" haben und nicht abbauen.und etwas mehr ausdauertraining.

Antwort
von wurststurm,

Dieses "Massephase"-"Defiphase" Geseier ist völliger Quatsch. Es ist die Ausrede jedes Kraftsportlers sich korrekt zu ernähren. Warum nicht immer nach der "Defiphase" trainieren, sprich sportgerechte Ernährung und gutes Training?

Mir konnte bisher noch niemand erklären, warum sich schaufenweise Fastfood reinzuschaufeln gut sein soll.

Kommentar von whoami ,

Weil die die das tun sich ernährungsmäßig nicht im Griff haben, und die "Massephase" einfach nur als Ausrede vorschieben! Kein ernsthafter BBler macht heute noch "auf Masse"! Man bleibt definiert, und versucht nur die Muskelmasse zu erhöhen. Leute die 10, 15 oder 20 kg zunehmen in der Offseason, werden einfach nur noch mitleidig belächelt.

Antwort
von sportella,

Ich muss Dich da leider enttäuschen: Nach einem halben Jahr Training kann man vermutlich noch nicht von Muskelmasse sprechen. Wenn Du jetzt wieder abnimmst, wird dann leider nicht mehr allzuviel übrig sein.

Du hast schlicht und einfach zu viel und/oder das Falsche gegessen, wenn Du fett geworden bist. Masse aufbauen heisst nicht, hemmungslos alles in sich reinzuschaufeln.

Optimiere Deine Ernährung, probier ein bisschen rum, wie viel du wirklich essen darfst, ohne zuzunehmen. Wenn Du das weisst, iss ein bisschen weniger, nimmnoch zwei Laufeinheiten dazu und trainiere weiter. Dann wird das bis zum Sommer schon recht passabel aussehen.

Kommentar von SportlerNH ,

Quatsch meine ich auch nicht.Ich hab einen kleinen Bauch bekommen und will ihn weg.

Antwort
von whoami,

Wenn du Fett zugenommen hast, ernährst du dich nicht richtig. Trainieren tut man immer "auf Masse". Sonst sind deine Massezuwächse schnell Geschichte.

Antwort
von Langeweile,

So schnell verlierst Du Deine Muskelmasse nicht. Dafür ist schon ein größeres Defizit von Proteinen notwendig.

Für die Dauer der Diät würde ich auch Eiweisspülverchen empfehlen. Für eine zeitlang ist das in diesem Rahmen ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten