Frage von Kuerten295, 8

Fitness auf dem Tennisplatz

Hallo, mich interessiert, mit welchen Übungen ich die tennisspezifische Fitness verbessern kann (ich bin 58). Ich spiele ca. 4 x Woche Tennis (auch Turniere), gehe ins Fitnessstudio (Yoga, Kraftraining, manchmal Spinning) und jogge manchmal. Ich kann ohne Probleme aus dem Stand 10 km laufen. Doch wünsche ich mir während der Ballwechsel im Match noch eine bessere Fitness, dass ich auch nach einer Rallye von meinetwegen 15 Bällen immer noch relativ gut zum Ball stehen kann. Mir fällt auf, dass die "alten Fussballer" trotz ungesunder Lebensweise häufig eine gute Fitness haben. Danke für "altersgerechte" Tips.

Antwort
von golum83ch, 6

hallo kuerten

ich behaupte mal ganz frech: die pausen zwischen den punkten und zwischen den games beim seitenwechsel wissen die wenigstens clubspieler optimal zu nutzen. ein guter trainer kann dir da sicher weiterhelfen. 20 sekunden bzw 90 sekunden sind sehr lange. lass dich nicht durch ungeduldige gegner stressen!

serena williams oder andere profis bewegen sich zwischen den ballwechseln zb sehr langsam, ich vermute mal um den puls runterzubringen.

ich nehme mir beim säubern des feldes von störenden, rumliegenden bällen besonders viel zeit, damit ich nicht wie bestellt und nicht abgeholt rumstehe.

viel spass beim spielen!

Antwort
von Lipton14, 7

Benutze 1 mal wöchentlich die konditionleiter und 2 mal die Woche seilspringen, wirkt wahre wunder :)

Kommentar von Kuerten295 ,

Ja, das scheint mir auch ein probates Mittel zu sein. Wie lange springst Du denn Seilchen? Ich habe mal gelesen: 4 x 1 Minute mit einer Pause von ca. 45 sec, das ganze 4 x (also insgesamt 16 x 1 Minute)

Antwort
von Nastase, 8

Hallo Kuerten295....ein Tip noch aus der Wettkampfpraxis....bei Rallyes ab 15 Ballwechsel spiele ich altersgerecht immer einen Stop und liege damit meistens gut...probiers aus .....Nastase

Kommentar von Kuerten295 ,

Klar, dass ist in der Altersklasse Herren 55 meistens das richtige. Aber wenn man gegen richtig gute spielt (LK 7 zB) wird die Fitness der Gegner auch deutlich besser.

Antwort
von anonymous, 7

Hallo......dein Fitnessprogramm möcht ich haben...aber du kannst noch laufen und im Studio "Zumba" belegen wegen der Beweglichkeit....... fürs Tennis...das was du spielen kannst automatisieren evtl mit einem Trainer das Tempo ein wenig steigern ohne die Sicherheit in den Schlägen zu verlieren....viel Spaß wünscht Nastase

Kommentar von Nastase ,

Der Tip ist nicht von "Gast" sondern von Nastase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community