Frage von SplixX, 53

Fitness anfangen tipps?

Hallo ich bin 15 jahre alt und möchte jetzt mit dem Fitness / Bodybuilding anfangen so weit so gut.

Ich habe mich schon etwas reingelesen aber dennoch ist mir einiges unklar und fraglich.

Und zwar wegen der Ernährungssache ich würde gerne wissen wie viel ich täglich zunehmen sollte an eiweiß kcal etc. was würde da alles in frage kommen?

Einen Trainingsplan habe ich schon.

Momentan wiege ich ca 62 kg und ja ich weiß nicht so recht sollte ich noch zunehmen? Ich fliege in den Sommerferien 2 wochen in den Urlaub und ich wollte da fragen ob ich mich da vollfressen sollte um "Masse" aufzubauen oder mich schon dort nach dem Ernährungsplan essen sollte.

ich würde mich wirklich freuen wenn mir einer ausführlich alles erklären kann und/oder den ein oder anderen Tipp für mich hat.

Antwort
von ManuM789, 53

Hallo,

also Professors Meinung kann ich da nur zustimmen!

Und zu Deiner Frage mit dem "Vollfressen" - nein, ich denke nicht, dass das sinnvoll wäre!

Iss normal und baue Masse auf "natürliche" Art und Weise auf. Sich vollfressen hat ja auch andere Auswirkungen, das wird Dir hier nicht sonderlich groß weiterhelfen.

Auch solltest Du auf bestimmte Pulver, Kapseln oder Drinks verzichten meiner Ansicht nach. Du bist mit Deinen 15 Jahren nämlich SEHR jung, auch meiner Ansicht nach für das Bodybuilding.. daher langsam machen.

Also schau einfach, dass du "gesunde Fette" zu Dir nimmst und auf frittierte Dinge z.B. Pommes eher verzichtest. Hünchen ist zu empfehlen, Obst und Gemüse sowieso. Auch balaststoffreiche Nahrung wie Vollkornbrot anstatt von Toast ist auch nicht außer Acht zu lassen..

Also, lass es langsam angehen, überstürze nichts und lieber die Finger weg von Pulver!

Alles Gute!

Antwort
von Professor, 45

Wenn Du beginnst reicht eine gesunde Ernährung,d.h. viel Obst,Gemüse, Reis, Fisch, etwas Fleich und Ei als Eiweisquelle. Wenn Du Obst und Gemüse ißt, hast Du schon eine grundlegende Kohlehydratquelle-zusammen mit Reis oder Kartoffeln. Eiweißpräparate brauchst Du nicht. Mach doch erst mal ein Probetraining. Buchtipp mit Ernährungskapitel und Trainingsgrundlagen bei richtigen Training; Präventives Muskeltraining, Hofmann-Verlag/Schorndorf. Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community