Frage von Fayesnaps, 1

Fettabbau Muskelnaufbau Hilfe

Hallo liebe GFler, Ich habe ein Problem- Ich bin w/fast 17 und Wiege 69kilo. Ich bin seid 3 Monaten im Fitness (3 mal die Woche während der Sommerferien gar nicht) 2ma die Woche ballett Ich bin nicht dick aber ich bin normal :( Jetzt bin ich aber total wieder motiviert und gehe vor sowie nach der Schule. (Morgens nur 45min, nachmittags bis zu2 Stunden). Ich würde gerne an meinen Oberschenkeln und am Bauch aber im Gegenzug (definierte!!) Muskeln aufbauen (ca wie auf dem Bild) Ich habe Meine Ernährung schon umgestellt (low carb) und verzichte auf Brot Reis Nudeln Kartoffeln und Zucker dafür viel Eiweiß und Gemüse. Beispiel für Tagesablauf : 5 aufstehen Halb 6frühstück (1 Ei evtl auch Tomate Gurke und mozarella) Halb7 45min Fitness (kraft) 12 einen halben eisbergsalat Dressing selbst gemacht Abends eher Eiweiß Haltung (Joghurt Buttermilch ...) Nach 18uhr nichts mehr Jetzt meine frage - muss ich zuerst fettabbauen um Muskeln aufzubauen ? Wie soll ich mich ernähren ? Ist es überhaupt möglich mit low carb Muskeln aufzubauen ? Und was ist mit Eiweißshakes ? Vielen dank

Antwort
von whoami, 1

"muss ich zuerst fettabbauen um Muskeln aufzubauen ?" - Nein, das macht man gleichzeitig. Muskelaufbau durch Training, Fettabbau über die Ernährung.

"Wie soll ich mich ernähren ?" - low carb - das machst du ja schon.

"Ist es überhaupt möglich mit low carb Muskeln aufzubauen ?" - Selbstverständlich! Den Muskeln ist es egal ob low carb oder high carb - die wollen Proteine um zu wachsen. Deswegen muss deine low carb-Ernährung eiweißreich sein!

Shakes oder feste Nahrung - das ist herzlich egal. Wenn du Mal keine Zeit hast für ein gescheites Essen, dann tut es auch ein Shake mit etwas Obst oder Gemüse. Man muss das Leben nicht unnötig verkomplizieren!

Noch ein Rat: iss dein Frühstück nach dem Morgentraining. Die Leistung, der Magen und Fettverbrennung werden es dir danken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community