Frage von Tornado, 193

Fett verbrennen und Muskeln aufbauen. Was darf/soll ich essen ?

Hallo erstmal, ich stehe leicht im Zwiespalt.. Durch lowcarb habe ich bereits 16 kg abgenommen. Jedoch bin ich seit gut über 6 Monaten dabei mich von lowcarb zu lösen,da ich Muskeln aufbauen und meinen Körper definieren möchte. Dabei möchte ich aber noch gut Fett verbrennen, weil ich noch nicht zufrieden bin. Jetzt habe ich aber das Problem,dass ich beim Krafttraining Kohlenhydrate brauche aber diese beim Abnehmen eigentlich nicht geeignet sind..? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :( über jede professionelle Hilfe bin ich dankbar :)

Antwort
von Daniel87Dee, 162

Eigentlich habe ich keine Lust mehr für Heute, aber da niemand was von den anderen schreibt und ich denke auch, weil wir die Frage schon 100 mal hatten und es kein Spaß mehr macht, aber ich bin mal so lieb!

Fett verbrennen und Muskelaufbau passt gut zusammen! Wichtig ist das du weiß das es zwei unterschiedliche Gewebearten sind! Den viele denken das man Fett in Muskeln umwandeln kann und da wäre die Antwort nein das Funktioniert nicht!

Erstmal nen leichter Kalorienüberschuss ist notwendig, mach dir aber kein da du ja auf Muskelaufbau gehst und das heißt auch um so mehr Muskelmasse du hast, um so mehr Kalorien verbrennt der Körper. Von daher passt das schon, du solltest desweiteren versuchen 2-3 schöne Kardioeinheiten die Woche zu machen. Das fördert natürlich die Fettverbrennung!

Achte bei der Ernährung, das du gute Kohlenhydrate zu dir nimmst, aus Vollkornprodukten. Nicht wieder Süßigkeiten reinstopfen, du siehst ja wie Hammer Lowcarb gewirkt hat. Erstmal Kompliment für die 16Kg an der Stelle. Ich bin ja ein Befürworter der Lowcarb Diät über ein gewissen Zeitraum!  

Antwort
von Tornado, 148

Vielen Dank an dieser Stelle, für die recht hilfreiche Antwort! :) Ich werde wie du es auch gesagt hast, gesunde KH einbauen. Schönen Abend wünsche ich dir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten