Frage von DonSpidy, 12

Fehlstellung Patella Sehne - weiterhin Probleme ?

Hallo ihr,

Ich hatte letzte Woche eine MPFL Plastik und angedacht wäre ebenso eine Versetzung der Patella Sehne gewesen. Mein naturelles Band war gerissen und meine Kniescheibe subluxierte die ganze Zeit.

Nun zu meiner Frage: Ich habe seit meinem 14 Lebensjahr eine chronische Patellasehnenentzündung. Immer bei ungewohnten Belastungen, hartem Training oder Überanstrengung habe ich für drei Tage wieded Schmerzen an der Sehne. Bei der Untersuchung für die OP war mein TTTG Wert bei 27, meine Sehne jedoch an sich in Ordnung. Wie schon erwähnt wurde die Fehlstellung nicht behoben. Muss ich jetzt weiterhin mit Entzündungen rechnen, soweit dass es mich auch in der Reha komplett zurück wirft ? Ich habe den Arzt bereits gefragt, der meinte jedoch nur Spritzen wären noch die Lösung. Werde ich um eine erneute OP nicht herum kommen ? Wie kann sich das ganze noch auswirken ? Vor allem auf meine sportliche Laufbahn ?

Grüsse

Antwort
von Pistensau1980, 12

Das kann dir hier schlecht jemand beantworten, wir kennen dein Knie nicht. Wenn sie die Sehne nicht versetzt haben, werden sie schon ihre Gründe gehabt haben. Ist doch gut, dass es nicht nötig war das zu richten, das ist immer ein gutes Zeichen.

Ob du jetzt Entzündungen haben wirst und wie deine sportliche Laufbahn weiter verlaufen wird, sind vollkommen akademische Fragen. Soll der Arzt die Glaskugel herausholen und in die Zukunft schauen? Jetzt ist erst mal wichtig, dass du die Reha machst, auf die Physiotherapeuten hörst und dass der Heilungsverlauf kontrolliert wird. Wenn dann Korrekturen notwendig sind, wird man das schon sehen, geh aber erst mal davon aus, dass alles in Ordnung ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten