Frage von MMchick, 23

Fastfood trotz sport?

Heyho,

ich war heute im fitnessstudio, so 40min laufband, 15min crosstrainer, bissl gewicht training, und hab heute noch nix gegessen (nur getrunken) daher zur 5min terrine gegriffen.. 233kcal.. hab ziemlich angst zuzunehmen :/

Antwort
von Vasaloppet, 9

Den ganzen Tag noch nichts gegessen, nur getrunken? - Und dann soll man von 233 kcal zunehmen? - Überleg mal: Ohne jetzt wissenschaftlich zu werden, beträgt Dein Grundumsatz 1500 - 2000 kcal. Dann hast Du so gesehen ein Defizit von 85% oder rund 1250 - 1750 kcal. Wenn man nun annimmt, dass Du Süssgetränke zu Dir genommen hast, dürfte das Defizit kleiner ausfallen.Anders ausgedrückt: Von daher besteht keine Gefahr, dass Du zunehmen solltest.

Ernährungstechnisch gesehen sieht das anders aus: Süssgetränke (diese unterstelle ich Dir einmal) und so eine Terrine haben mit ausgewogener Ernährung nichts zu tun. Da stecken zuviel Zucker, Zusatzstoffe und denaturierte Bestandteile drinnen. Da gehören frisch zubereitete und ausgewogene Gerichte auf den Teller.

Sportlich gesehen sieht das wiederum so aus (ausgewogene Ernährung als Grundlage vorausgesetzt): Nach einem Training oder Wettkampf ist ein kleiner Snack nicht falsch. In der Regel wird da auf Riegel, Gel oder Shakes zurückgegriffen, die kalorienmässig etwa ebensoviel bringen wie Deine Terrine. Terrine und die genannte Sportlernahrung haben eines gemeinsam: Es sind industriell erzeugte Produkte, also nicht Frischprodukte und mit mehr oder weniger Zusatzstoffen belastet. - Nichtsdestotrotz bringen sie 30 Minuten nach der erbrachten Leistung eingenommen die Regeneration in Schwung.

Süssgetränke: Ich verwende diese äusserst selten. Viel Wasser und Tee den Tag über sind die bessere Alternative. Süssgetränke werden von Leistungs- und Spitzensportlern vor einem Wettkampf in der Phase des Carbo-Loadings eingenommen. Ich bin jedoch davon nicht so sehr überzeugt.

In diesem Sinne: Heja, heja ...

 

Antwort
von Selfcoach, 17

Also solange dein Energieverbrauch höher ist als das was du zu dir nimmst kannst du essen was du willst, aber das Problem ist wenn du zu oft Fastfood ist, ist das erstmal nicht gesund, wegen den ganzen Inhaltsstoffen.

Außerdem kann ich dir als Läufer raten, du wirst dich nicht gut fühlen beim Laufen mit Fastfood im Bauch.

Antwort
von nafetsbln, 6

an deiner Stelle hätte ich keine Angst zuzunehmen, sondern meinen Stoffwechsel zu ruinieren. Hast du ne Essstörung?

Vasaloppet hat alles top erklärt.

Antwort
von StefanK79, 6

Warum hast du eigentlicch Angst zuzunehmen?

Wie groß und wie schwer bist du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten