Frage von sportflower,

extreme müdigkeit wie motivieren?

Liebe community

Ich hatte heute einen sehr anstrengenden tag und bin nun sehr müde, doch heute würde eigentlich noch laufen und bauchmuskel training auf dem plan stehen doch ich bin gerade voll demotiviert weil ich müde bin.

soll ich mich heute hängen lassen ob schon ich das nicht möchte?

oder wie kann ich mich am besten motivieren?

für tipps wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von Juergen63,

Das mit der Müdigkeit ist immer so eine Sache. Ich habe manchmal auch Tage, wo an sich Training auf dem Plan steht und ich dann recht müde und träge bin. Meist raffe ich mich auf und zu meiner Überraschung läuft das Training dann recht gut. Nach kurzer Zeit ist die Müdigkeit verflogen und die entsprechende Kraft da. Es gibt aber auch Tage wo ich mich dann durch das Training quäle oder wo ich einfach keine Lust habe. Da hänge ich dann lieber zu Hause ab und verschiebe das Training auf den Folgetag. Da taut meine Müdigkeit gar nicht richtig auf. Letztlich mußt du es einfach ausprobieren. Trinke vorher vielleicht einen Kaffee oder Expresso. Das weckt oftmals die Lebensgeister. Wenn es gar nicht läuft oder du einfach zu müde bist dann ist es besser der Ruhe Einhalt zu gebieten. Da gibt es kein Patentrezept. Du bekommst im Laufe der Zeit an sich ein Gefühl ob ein Training geht oder nicht.

Kommentar von sportflower ,

danke für deine antowrt, aber das training auf den folgetag zu verschieben funktioniert bei mir nicht, weil ich täglich trainiere und in diesem falle kann ich die trainingseinheit ja nicht verdoppeln oder so weil es so schon minimum 1,5 stunden sind. ich müsste also das training ausfallen lassen.an solchen tagen ärgere ich mich dass ich nicht um 4 uhr aufgestanden bin um wenigstens noch eine stunde training vor dem start in den alltag zu absolvieren.

Antwort
von TJack,

Ganz einfach, wenn das eine Ausnahme ist und du wirklich extrem müde bist dann lass das Training ausfallen. Ersten bringt es in dem Zustand gar nichts und zweitens ist die Verletzungsanfälligkeit auch noch erhöht. Wenn das keine Ausnahme ist muss dein TP überprüft werden bzw. gehst du schon du Richtung Übertraining.

Kommentar von sportflower ,

wie meinst du das jetzt mit dem übertraining?, also ich fühlte mich schon einmal vor einiger zeit 3 tage lang so müde dass ich auch keinen sport machen konnte, es war sogar schon fast zu viel 10 stunden zu arbeiten.

Antwort
von Hope14,

mir ging es auch oft so aber dann habe ich ein probetraining beim fc bayern bekommen und somit hatte ich eine motivation. vllt gibt es bei dir ja auch irgendetwas für das es sich lohnt zu trainieren. allerdings sollte man es auch nicht übertreiben! also wenn du zu müde bist ruh dich aus und trainiere morgen. viel spaß :)

Kommentar von sportflower ,

ich mache täglich minimum 1,5 stunden sport und ich habe normalerweise keine motivationsschwierigkeiten, doch ich war die letzten tage nicht so fit aufgrund meiner tabletten die ich einnehmen musste und diese haben blöderweise als nebenwirkung müdigkeit.

Kommentar von Hope14 ,

kannst du die tabletten absetzen oder sind die wichtig?

Kommentar von sportflower ,

im moment ist es sehr schwierig diese tabletten abzusetzen, aber omentan nehme ich sie sehr unregelmässig also nur dann wenn ich nicht drum herum komme sie einzunehmen, es sind einfach antihystamin tabletten.

Kommentar von Hope14 ,

wenn du eh schon früher trainiert hast dann macht es ja nichts wenn du jtz mal aussetzt

Antwort
von BenDanFitness,

Es ist nicht sehr produktiv, müde zu trainieren. Ich würde fürs nächste Mal an die Ursachen der Müdigkeit gehen. Das kann natürlich mangelnder Schlaf sein, aber auch schlechte Ernährung.

Kommentar von sportflower ,

ich denke mal an der ernährung liegt es nicht, da gebe ich mir sehr grosse mühe.

Kommentar von BenDanFitness ,

Weiß ich ja nicht, es war nur eine Anmerkung. :) Es kann vieles sein... Kohlenhydratmangel, zuviel Fette und Proteine oder einfach nur zuviel Essen, das macht auch müde.

Kommentar von sportflower ,

ja das ist so, dass du das nicht wissen kanns :), aber schlafmangel as wäre sehr gut möglich, nur ist es schwierig den zu beheben.

Kommentar von BenDanFitness ,

Ja, kann ich nachvollziehen. Ich schlafe oft auch zu wenig. Und wenn ich dann noch schlecht gegessen habe am Abend, ist der Morgen danach (und der folgende Tag) umso anstrengender... :)

Kommentar von sportflower ,

ich hab oft mals in den letzten monaten nicht mehr als 4,5- aller maximum 6 stunden geschlafen, doch dazu gibt es zu sagen dass die wochenenden dann oft im eimer waren weil ich bis zu 15 stunden an einem stück geschlafen hab.und danach natürlich ultra müde war.

Kommentar von BenDanFitness ,

:D Uh. Gut, das ist hart. Dann lieber in der Woche früher schlafen gehen, besser erholen und am Wochenende früher aufstehen und das Wochenende nutzen. Mir fiel es anfangs schwer, mich früher ins Bett zu legen. Aber seitdem bin ich in der Woche erholter und leistungsfähiger und am Wochenende stehe ich von alleine um 8, 9 Uhr auf und habe viel mehr vom Tag. Ich hasse es mittlerweile, bis 11 oder 12 zu schlafen... :D

Kommentar von sportflower ,

das wäre auch mein ziel, nur hab ich neben der arbeit noch schule, also komme ich von der arbeit nach hause, absolviere mein sport programm und danach muss oft noch gelernt werden. und an minimum 5 tagen die woche muss ich vor 5 uhr morgens aus den federn.

Kommentar von BenDanFitness ,

Das ist hardcore. :> Na trotzdem viel Erfolg/Durchhaltevermögen!

Kommentar von whoami ,

@ sportfolwer: Das sind nichts als Ausreden! Auch ein Schüler hat genug Zeit zum Schlafen - gerade ein Schüler!!! Da sollten 9-10h Pflicht sein - nicht nur am WoE!!!

Kommentar von sportflower ,

@wohami das sind keine ausreden, ich verlasse morgens um spätestens 6 uhr das haus und kehre abends um 19.30 wieder nach hause zurück, dann steht noch lernen, anfallende haushaltsarbeiten (waschen, vorkochen, bügeln, staubwischen etc.) und sport auf dem programm. und so ist es mir momentan nicht möglich genügend zu schlafen, aber demnächst muss ich mir einen neuen zeitmanagement plan erstellen bzw. meinen alten anpassen.

Antwort
von annali,

Wenn man müde trainiert, bringt das meistens nicht so viel. Ich lasse das Training dann lieber ausfallen.

Antwort
von anonymous,

Hallo,

wenn das nur hin und wieder so ist, dann lass das Training sausen. Das wäre nur zusätzlicher Stress.....

Wenn das dauernd so ist, dann trainiere trotzdem, aber spare Zeit und mach nicht so intensiv. Es soll auch erholsam wirken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community