Frage von okan14, 1

Ernährungsplan für Muskelaufbau in Ordnung?

Hallo zusammen,

zu mir kurz, ich bin 18 und mache schon seit 1+ Jahr Krafttraining und bin 1.85 gross und wiege ca. 80 kg. Gestern in einem Fitnessstudio habe ich mir einen Proteinkübel geholt und mir wurde geraten, wenn ich meinen Körper definieren möchte wie folgt zu essen:

Morgens: 50-100 g Haferflocken mit Milch, dazu einen Proteinshake und 2 Bananen Pause um 9-10 Uhr etwa um das herum: Vollkornbrot mit Pouletstreifen, oder Hühnerbrust zum essen Mittags: Fleisch, Gemüse und Reis Pause am Nachmittag: Reiswaffeln Abend 1 h vor dem Training Shake + wen man Hunger hat etwas kohlenhyrdrathaltiges Nach dem Training wieder direkt einen Shake mit einer Banane

An trainingsfreien Tagen verzichte ich auf die 2 Shakes am Abend, aber esse dafür wieder relativ eiweissreich.

Ich trainiere 4x die Woche nach einem 2er Split Montag, Dienstag, Mittwoch Pause und Donnerstag und Freitag wieder.

Ich bin eher am definieren, also ich merks schon, wegen den Bauchmuskeln und so aber gemäss dem Fitnessinstruktor, darf man nicht zu wenig essen und gerade in der Definition braucht man viel Eiweiss.

Danke für eure Antworten. Okan

Antwort
von anonymous, 1

Hallo Okan, das sieht schon sehr gut aus, dein Plan. Wenn du noch ein paar Anregungen suchst, findest du hier ein paar Alternativen. http://bodybuildingtrainingsplan.net/bodybuilding-ernahrungsplan/ lg

Antwort
von anonymous, 1

Naja dein Richtung ist okay aber irgend wie nicht wie es sein soll!

Mein Ernährung beim Definition:

Morgens: Whey Protein auf Wasserbasis 30 g Kurz Später 3 Eiklar+ Ei normal 2 Stunden Später Training Nach dem Training Whey mit ein wenig Carbs wie halbe Banane ein wenig Später Lachfile ca. 200 Gramm + 80 g Reis und Gemüse 2 Stunden Später Salat mit Puten Steak mit Fish Oil Kapseln Vor dem Schlafen gehen Magenquark mit Fish Oil Kapseln

(.....)

Schlafen und Wachsen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community