Frage von fitnessmichi 25.08.2011

Ernährungsplan - Muskelaufbau - wie nehme ich am besten an Gewicht zu??

  • Hilfreichste Antwort von vonRichthofen 25.08.2011

    Wie sieht denn dein Trainingsplan aus? Vielleicht liegt es nicht "nur" an der Ernährung, sondern auch am Training selbst? Ein paar Details könnten helfen um evtl. eine gezielte Antwort zu geben.

  • Antwort von Pistensau1980 25.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es ist ganz einfach, wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrennst, nimmst du zu. Du musst also mehr essen, um Gewicht zuzulegen.

    Weniger trainieren und bewegen ginge auch, aber dann hast du bestimmt nicht das gewünschte Ergebnis. Du willst ja Muskelmasse aufbauen.

    Wichtig ist noch, dass du dich Eiweißreich ernährst. Das ist Futter für die Muskeln, du darfst aber auch nicht zu wenig Kohlenhydrate essen, weil du beim Fußball Ausdauerleistungen bringen musst.

    Experimentiere einfach mal ein bisschen mit deinem Essen, dann wirst du schon merken, in welche Richtung es geht. Schnell nimmst du z.B. mit Fastfood zu, das sättigt schlecht und hat trotzdem viele Kalorien. Das ist aber nicht gesund und alles andere als optimal, schau lieber, dass du langsam und sinnvoll zunimmst.

  • Antwort von Chefkoch 25.08.2011

    Deine Ernährung sollte im Grunde ausgewogen sein, mit einem Schwerpunkt auf Eiweißaufnahme. Wenn also an einem Trainingstag viel Eiweiß beim Essen dabei ist, wäre das top. Da kannst du ruhig viel Fisch und Fleisch essen, Quark und Jioghurt ist ebenfalls recht gut.

  • Antwort von 0815runner 25.08.2011

    An muskelmasse zunehmen gelingt nur durch längerfristiges intensives Training. Unterstützen kannst du das durch eine ausgewogene eiweißbetonte Ernährung mit nicht zu vielen Kohlehydraten. Es dauert aber seine Zeit. Man baut nicht 1 kg Muskelmasse in 3 Wochen auf. Also konsequent weitertrainieren.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!