Frage von paschihazard,

Ernährung zum fördernden Muskelaufbau

Hi Leute,

könnt ihr mir sagen wie ich mich am besten ernähren soll, damit meine Muskeln besser und schneller wachsen?

Danke schonmal, LG Paschi

Antwort
von 0815runner,

Mit einer vollwertigen, abwechslungsreichen und eiweißbetonten Ernährung bekommst du alles, was dein Körper braucht. Allerdings wachsen die muskeln nicht durch Ernährung sondern durch Training.

Antwort
von paschihazard,

Jeden Tag ein Glas milch ist doch okay, oder? Wie sieht es denn mit fast Food aus, darf man sich das mal erlauben oder ist es Tabu?

Kommentar von Langeweile ,

Du brauchst etwas mehr als ein Glas Milch...... Aber Du bekommst halt alles über die normale Nahrung und darfst nicht glauben, dass irgendwelche Eiweissbomben Deine Muckis dick machen.

Für Muskelwachstum musst Du trainieren und hast dadurch einen höheren Bedarf an allen möglichen Nährstoffen, nicht nur an Proteinen. Diesen Bedarf musst Du abdecken, was man aber in der Regel automatisch macht, weil man einfach größeren Hunger kriegt.

Solang Du nicht diätest, holst Du Dir alles Notwendige rein. Gegen sporadische Besuche beim Burger King spricht nix, aber das sollte die Ausnahme sein. Fast Food usw. ist halt extrem nährstoffarm. Da ist nix mehr drin ausser billigem Fett:-)

Antwort
von whoami,

Nun, mittlerweile bestätigt dir jeder Dorfarzt, dass Proteine zum Muskelaufbau neben dem Training und Erholung mit das Wichtigste ist. 2g/kg Körpergewicht sollten es schon sein. Und wenn du genug trinkst, ist es auch nicht gesundheitsschädlich. Ich mache das sein vielen Jahrzehnten so, und erfreue mich bester Gesundheit! :-)

Die Meinung von vor 10-20 Jahren, dass Proteine böse sind, hat man mittlerweile durch zahlreiche Studien widerlegen können. hingegen sind die Kohlenhydrate in die Kritik geraten, weil man, ebenfalls durch viele Studien, rausgefunden hat, dass diese für sogut wie jede Zivilisationskrankheit verantwortlich sind: Diabetes Typ 2, Übergewicht, Koronare Erkrankungen, usw.

Meine Empfehlung: iss eiweißreich (Fisch, Fleisch, Milchprodukte aller Art, und ganz besonders Eier!), Vitaminreich und ballaststoffreich (Gemüse, Obst), fettreich (Oliven-, Lein-, Rapsöl, Nüsse), und kohlenhydratearm.

Du wirst dich wundern wie deine Leistung explodiert, sich dein Wohlbefinden steigert, und - ganz nebenbei - alle deine Werte in den optimalen Bereich rücken.

Und ganz wichtig: trainiere nie mit vollem Magen. Erst schafft man den Bedarf (mit Training), danach folgt die Belohnung durchs Essen!

Wenn ich hier lese "vollwertig" und "genug Nährstoffe" - klingt ja alles schön, aber schön hohl und heruntergeleiert! Hört sich aber gut an, gelle? Wo aber bleibt die detaillierte Erklärung dazu? Fehlt es da etwa an Wissen!?.....

Antwort
von Langeweile,

Du brauchst lediglich genug Nährstoffe.... Die bekommst Du automatisch über eine vollwertige Ernährung. Iss Dich einfach satt.

Massen an Proteinen und tägliches Trinken hochkenzentrierter Eiweiss-Ergänzungsmittel sind / ist unnötig und auf Dauer gesundheitsschädlich.

Antwort
von peterbobi70,

du sooltest auf jeden fall vor dem muskleltraining eiweiß zu dir nehmen ,denn das ist ein wichtiger baustoof für dem muskel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten