Frage von Kevin19001710, 1

Ernährung. Masseaufbau

Hey Leute. Ich habe ein Problem. Arbeite auf dem Bau und bekomme meine Ernährung einfach nicht in den Griff. Der Tagesablauf sieht wie folgt aus: Ich stehe auf trinke meinen Kaffee und rauche meine Zigarette. Hunger habe ich morgends nie. Dann geht es zur arbeit. Wir arbeiten durch ohne eine Pause zu machen. Für essen ist nur kurz Zeit. Meißtens hole ich mir morgends vom Bäcker eine Kleinigkeit die ich dann so gegen 12 Uhr esse. Eine Butterbretzel oder auch mal ein belegetes Brötchen. Gut gegessen wird dann meißtens erst abends daheim. Und das ist so jeden Tag. Ich nehme so auch einfach nichts zu. Aber für das essen hab ich einfach keine Zeit. Gibt es nicht irgendwelche Shakes die ich wärend der arbeit schnell trinken kann? Die vielleicht auch ein wenig Masse aufbauen? Vitamine etc kann ich dann abends zu mir nehmen. Mir geht es auch nur darum das ich genügend Kraft habe und nicht mitten in der Woche beim arbeiten einfach nicht mehr kann.

Freue mich auf Antworten :)

Bin 23 Jahre, 1,80 Groß und wiege 76KG.

Ziel ist es einfach einen Rythmus rein zu bringen und einfach Fit zu sein. Und an Gewicht zunehmen

Antwort
von Phieez, 1

Hallo Kevin,

das ist, so wie du das beschreibst, natürlich zu wenig für einen richtigen Masseaufbau. Vor allem wenn du abends sehr viel auf einmal zu dir nimmst, kann der Körper gar nicht alles auf einmal verwerten. Verteilte Mahlzeiten wären da natürlich besser.

Shakes sind da schon eine Option (obwohl du mit 76kg jetzt auch nicht untergewichtig bist). Aber bei der Arbeit auf dem Bau vermute ich mal, brauchst du schon "Saft auf der Batterie", damit du den Tag gut durchhalten kannst. Hast du mal überlegt, dein Essen abends schon für den nächsten Tag vorzubereiten. Muss ja nichts weltbewegendes sein. Vor allem solltest du aber auch morgens schon was essen. Das braucht der Körper, um besser in die Gänge zu kommen (Stoffwechsel). Ich habe früher auch nicht gefrühstückt. Das ist aber reine Gewohnheit, und man kann sich das "antrainieren". So hast du doch auf jeden Fall schon mal eine Mahlzeit mehr, die dir beim Masseaufbau helfen sollte.

VG Phieez

Antwort
von Juergen63, 1

Die Ernährung macht natürlich viel aus. Die Zeit sollte schon vorhanden sein. Es gibt diverse Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweiß oder auch Weight Gainer die Hochkalorisch sind, aber das ist mehr eine Ergänzung und kein Ersatz. Die kannst du dir auf der Arbeit natürlich schnell und leicht anmixen. Nichts desto trotz würde ich versuchen auch in den Arbeitspausen feste Nährstoffe zuzuführen. Morgens vor der Arbeit wäre eine Schüssel Haferflocken mit Obst schon mal ein guter Start. Die Zigaretten....am besten weg lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten