Frage von ZipfelSchwinger, 22

Erkältung nach schweißtreibendem Sport?

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich fahre MTB/Enduro, dazu besteige ich oft halbwegs hohe Gipfel mit meinem Fahrrad (meist schiebend oder tragend) da ich ausschließlich auf berge gehe wo keine Hütten und forstwege aufführen.

Beim Aufstieg (zwischen 1,5 und 4 Stunden) schwitze ich extrem viel. Meistens habe ich ein normales Baumwollshirt an und darüber ein flees oder eine softshelljacke. Oben angekommen wechsle ich immer meine Kleidung (neues Shirt + Jacke). Im Herbst und Frühling werde ich dadurch leider extrem schnell krank. Ich habe auch schon funktionsshirts und funktionsbuffs getestet, aber leider trocknen diese auch nicht so schnell wie ich schwitzen kann... Ich kann ja nicht auf dem weg nach oben 5 T-Shirts verwenden. Hat jemand evtl eine Idee, wie ich der Erkältung vorbeugen kann?

Danke und schöne grüße

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Markusalem, 13

Du könntest mal probieren auch schon beim Aufstieg Funktionswäsche zu tragen :) ansonsten am besten im Schichtenlook anziehen.

Gerade unter einem Fleece fängt man leider auch extrem schnell an zu schwitzen, weil es nicht atmungsaktiv ist. Schau mal ob du da nicht auch besser etwas funktionsmäßiges anziehst. Und auch wenn es Frühling ist, ist es momentan noch echt ziemlich kalt. Würde dir auf jeden Fall raten, dass du was auf dem Kopf trägst und am besten auch nicht so viel Wind auf die Brust trifft beim herunterfahren :)

Antwort
von tttom, 15

Hallo und guten Tag,

da gibt es viele Möglichkeiten: Probiere doch einige aus: http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/erkaeltungen-im-anmarsch-die-wirksamsten-m...

Eine Garantie das du keinen Schnupfen bekommst, hast du leider nicht!

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten