Frage von Staerki93, 174

Erfahrungen nach Herzmuskelentzündung- Auch nach abgeheilter Myokarditis noch Beschwerden?

Hallo,

Wie auch hier im Forum angesprochen, hatte ich im Januar eine Myokarditis. Nun war ich gestern beim Kardiologen. Bis auf einen Eisenmangel war alles okay (Ruhe und Langzeit EKG, Echo, Blutwerte). Leider fühle ich momentan aber noch gar nicht wieder belastbar und habe abends oft noch Herzstoplern. :(

Ist das meine Psyche? Hattet ihr das auch?

LG

Antwort
von Juergen63, 149

Eine Herzmuskelentzündung benötigt natürlich einige Zeit um gänzlich auszuheilen. Darüber hinaus ist dein ganzer Körper in Punkto Leistungsentfaltung durch die Entzündung geschwächt gewesen. Hier muß sich nach der Genesung nach und nach wieder dein Leistungspotential aufbauen. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen.

Ich gehe davon aus das du während des Heilungsprozesses Medikamente einnehmen musstest. Diese Medikamente machen sehr müde und Antriebslos. Diese Wirkstoffe muss der Körper nach Absetzen auch erstmal ausschwemmen. Es ist jetzt auch fraglich in wie weit du dich überhaupt schon wieder belasten darfst. Ich würde hier noch mal Rücksprache mit deinem Cardiologen halten. Der kann das Ganze am besten beurteilen.

Fakt ist aber das es einige Zeit dauern kann bis du wieder deine gewohnte Belastbarkeit erreichst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten