Frage von Drakon, 91

Erfahrungen mit Kleidung von Tepso bei Schuppenflechte?

Hallo. Meine Freundin leidet unter Psoriasis, also Schuppenflechte. Sie macht grundsätzlich sehr gerne Sport, aber leider hat sie Probleme mit der Kleidung: Die wetzt nämlich immer ziemlich stark, sobald sie mehr schwitzt. Sie hat sich jetzt überlegt sich Kleidung von Tepso zuzulegen, da die glatter ist und weniger reiben soll. Daher wollte ich mal nachfragen, ob das vielleicht irgendwer von euch kennt und ob die Kleidung gut ist, bzw., ob ihr irgendwelche gute Erfahrungen gemacht habt mit anderer hautschonender Kleidung.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Drakon,

Schau mal bitte hier:
Sport Gesundheit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Idaho, 68

Ich, persönlich, leide nicht an Schuppenflechte - aber eine meiner besten Freundinnen quält sich schon seit Jahren damit herum und hat unlängst auf einer Messe rund um Schuppenflechte Infomaterial von dieser Firma mitgenommen und sich bereits ein T-Shirt bestellt. Man bietet ja auch eine Testphase an - jetzt testet sie das alles gerade durch.

Gerade im Winter leidet sie ja besonders und die betroffenen Hautstellen jucken. Beim Sport hat sie es, meines Wissens, noch nicht probiert, aber sie trägt es im Alltag und ist schon recht angetan. Es soll durch den glatten Stoff recht kühlend und glatt sein. Das hilft ihr, meint sie.

Kommentar von Drakon ,

Okay, das klingt ja schon einmal sehr vielversprechend. Trägt sie die Kleidung denn jeden Tag oder eher, wenn es besonders schlimm ist? Das mit der Testphase wusste ich nicht, danke für den Hinweis! In dem Fall könnte man es ja wirklich einfach einmal ausprobieren.

Kommentar von Idaho ,

Es gibt schlimme und schlimmere Tage. An letzteren trägt sie die T-Shirts, oder Unterwäsche, damit die Kleidung wie gesagt nicht so stark an den betroffenen Hautstellen reibt und es nicht ständig schmerzt oder sogar blutig scheuert. Manchmal verwendet sie auch noch Cremes zur Linderung. Das Gute ist, das Tepso T-Shirt nimmt auch die Creme nicht auf, also schmiert nicht alles von der Creme in den Stoff, weil die Struktur des Stoffes ja so glatt ist. Die Testphase ist schon gut und wenn sie skeptisch ist, kann sie ja die Produkte wieder zurückschicken. Aber einen Versuch ist es allemal wert.

Kommentar von Drakon ,

Oh, das mit dem blutig scheuern klingt nicht gut. So schlimm war es bei ihr zum Glück noch nicht seit wir zusammen sind...Ich habe mir auf jeden Fall die Tepso-Homepage vorhin angesehen und habe auch gelesen, dass die gerade einiges im Angebot haben. Nachdem dein Feedback so positiv war, denke ich, dass sie es auf jeden Fall einmal probieren sollte. Danke noch einmal für deine Hilfe und alles Gute für deine Freundin!

Kommentar von Drakon ,

So, also meine Freundin verwendet die Tepso-Kleidung nun schon etwas länger. Sie hat sich gleich mehrere Sachen bestellt, als sie im Angebot waren. Sie trägt die Sachen meist unter ihrer normalen Kleidung und beim Sport sowieso und so wie es aussieht ist sie sehr zufrieden damit. Ich habe mir den Stoff auch selber angesehen und befühlt und der ist wirklich ganz glatt und fühlt sich auf der Haut auch irgendwie angenehm kühl an. Sie hat gemeint, dass es wirklich weniger reibt und somit auch weniger juckt. Schon toll, dass es so etwas gibt. Danke noch einmal für deinen Hinweis, damit konnte sie ihr Wohlbefinden deutlich steigern :)

Antwort
von Kladusch, 48

Hi,

habe jetzt keine Kleidungsempfehlung, aber ich würde zusätzlich ausprobieren, vorm Sport die Körperstellen, bei denen die größte Reibung auftritt mit der Neurodermitis Creme einzureiben, die die größten Ölanteil hat und noch verträglich ist.

Antwort
von ManfredBodyKey, 17

Hallo,

mit was wäscht sich deine Freundin? Nimmt Sie Parfüme? Deosticks?lg.manfred

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten