Frage von Sebfree, 7

Enormer Muskelkater in Trekking-Schuhen

Mal wieder ist mir was ziemlich Einprägsames passiert:

Ich legte mir neulich Trekking-Schuhe zu, um zwischen Trainingsläufen in bergigen Regionen auch mal sicher wandern gehen zu können.

Jedenfalls habe ich mit ner leichten Tour über 40 km begonnen. Großteils gut begehbare Wege oder sogar Straßen!!!

Aber als ich ankam, hatte ich extremsten Muskelkater in Unter- und Oberschenkeln übers Becken bis in den Rücken hoch, schlimmer als nach nem Marathon in normalen Laufschuhen. Ich bin gegen Ende gelaufen wie n Pinguin!!! Die Sohle der Trekking-Schuhe ist jedenfalls sehr hart, ich hab schon gemerkt, dass dadurch andere Muskeln arbeiten als in eher weicheren Laufschuhen.... Aber dass das so ausartet!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder passt das Schuhmodell einfach nich zu meinem Laufstil?

Danke für alle Antworten!

Antwort
von AGerheimer, 7

Ich denke, das Modell passt nicht zu deiner Gehform. In bestimmten Geschäften gibt es ja Laufanalysten, die sehen, wie du auftrittst und abrollst etc. Die könnten sich dem Problem, wenn du lieb fragst auch annehmen und deinen Schuh mal unter die Lupe nehmen.

Hast du den Schuh im Internet oder im stationären Fachhandel gekauft? Ich würde dir eine Beratungsleistung empfehlen.

Oder du benutzt die Schuhe mal im Alltag auf kurzen Strecken und schaust, ob dir immer noch die selben Muskelstränge weh tun...wenn ja, dann hast du die Frage nach einem falsch supportenden Schuh schon geklärt.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community