Frage von Claudia088, 67

Ellbogenschmerzen?

Hallo!

Hab seit ca. einem monat schmerzen im linken ellbogen nach einem sturz beim snowboarden. Bin nicht auf den ellbogen gefallen aber hab ein unangenehmes ziehen bis in den oberarm gespürt. Weh getan hat es erst nach ein paar stunden. War auch im kh zum röntgen, wurde nix gefunden. Der arzt meint es wäre eine schwere zerrung und ich kann nur abwarten und soll keinen sport machen wo ich den arm belaste. Nach ein paar tagen war es auch schon etwas besser, aber jetzt sind die schmerzen schon seit zwei wochen gleichbleibend. Ich kann den arm voll bewegen, nur wenn ich ihn ganz strecke oder beuge spüre ich einen stechenden/ziehenden schmerz an der innenseite. Was kann ich machen damit es endlich besser wird? Wieder zum arzt? Es ist weder geschwollen noch blau, schmerzt nur beim raufdrücken ein wenig. 

Lg

Antwort
von Markusalem, 25

Ich würde vielleicht nochmal zu einem anderen Arzt gehen. Gibt es bei dir in der Nähe einen Arzt, der auf Sportunfälle oder ähnliches spezialisiert ist? Finde diese oft besser, da sie einem irgendwie mehr Alternativen bieten bzw. wissen, dass man keine monatelangen Pausen möchte und deswegen mehr tun, um das Problem zu lösen.

Habe mit normalen Orthopäden oft die Erfahrung gemacht, dass sie einfach so viele Patienten behandeln müssen, dass sie gar keine Zeit haben, sich richtig mit deinem Problem zu beschäftigen und deswegen am liebsten zu Pausen raten.

Was die Beschreibung deiner Schmerzen betrifft, ist es einfach schwer hier am Computer eine Ferndiagnose zu stellen, dafür braucht man dann schon einen Arzt. Kannst höchstens mal versuchen, ob eine entsprechende Bandage dir hilft oder einen Salbenverband anlegen.

Gute Besserung!

Antwort
von Juergen63, 27

Was genau hat es jetzt damit auf sich ? Du musst da schon ein paar Details zu schreiben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten