Frage von EleniElli,

Eiweißshake oder lieber gar nichts nach dem sport?

Hey, ich habe da mal eine Frage. Gleich, also von 19:30 bis 20:30 habe ich 1 stunde zumba. Was ist besser für die fettverbrennung: Nichts mehr zu essen oder einen eiweißshake zu trinken. Weil der hat ja schon ziemlich viele Kalorien, da er auch mit milch angemixt wird. Abendessen esse ich ja immer schon um 6, bin deshalb auch satt und müsste rein theoretisch nix mehr essen. Danke schonmal!

Antwort
von SaimenE,

nix mehr nach dem sport zu essen ist doch schwachsinn.dein körper brauch dann wieder energie,und die solltest du ihm zuführen,damit er nicht auf körpereigenes eiweiß (muskelprotein) greift und somit auch keine muskeln abbauen kann. ein shake muss gar nicht mal so kcal-reich sein.125g-250g mager quark mit etwas milch und/oder wasser...damit haste eine gute und billige eiweißquelle die dein körper auch noch über die ganzen nachtstunden verwerten kann !!!

Antwort
von Streetsoccer33,

Das ist völlig egal. Wenn Du abspecken willst, ist lediglich entscheidend, dass Du unter dem Strich mehr Energie verbrauchst als Du zu dir nimmst....

Eine reine Fettverbrennung gibt es überhaupt nicht, die meiste Energie wird immer aus Zuckern bezogen. Wenn die Blutzucker leer sind, geht es an die Glycogenspeicher. Und die sind voll, egal was Du vor dem Training noch gegessen / getrunken hast.... Fette und Proteine werden gleichzeitig herangezogen. Aber nur zum Teil und die Rechnung bzgl. steigendem Verhältnis zugunsten der Fettverbrennung ist falsch.

Warum? Weil jegliche Form ungenutzter Energielieferanten als Fett gespeichert wird. Wenn Du über Deinem Bedarf liegst, nimmst Du zu. Unterhalb nimmst Du ab.

Betrachte Deinen Umsatz über eine ganze Woche und schaffe ein Defizit. Alles andere ist einfach nicht richtig. Dieser Mythos der "relativen Fettverbrennung" usw. ist ein Denkfehler (s.o.).

Antwort
von 0815runner,

Statt vor dem Training besser danach essen. Und was die Fettverbrennung betrifft: es kommt nur auf die Gesamtbilanz an aufgenommenen und verbrauchten Kalorien an. Nach dem Training ist es sinnvoll, auch die Kohlenhydratvorräte zu ergänzen.

Antwort
von anonymous,

Du isst VOR dem Training!? Dann kannst du dir das Zumba schenken!! Man isst immer NACH dem Training, nie DAVOR! Idealerweise trainiert man auf leeren Magen, damit die Verdauung das Training icht stört, und die Fettverbrennung auf Hochtouren laufen kann!!

Wieso sagt dir das kein Trainer!? Taugen die alle nichts?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten