Frage von ichbintoll,

eiweiss shake

hallo, also ich wollte mal fragen was mir mehr bringt jeden tag 3 eiweisshakes morgens mittags abends oder nur 1 mal am tag nur nach dem training. und bringt es was seinen eiweis shake vor dem frühstück zu sich zu nehmen? und ist es egal ob ich das mit wasser oder milch trinke?

ich hoffe das sind nicht zu viele fragen auf einmal.

Hilfreichste Antwort von PTBernd,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

Da stellst du eine Frage die sehr polarisiert und kontrovers diskutiert wird.

Anhänger des Kraftsports schwören auf Eiweiß. Das ist auch richtig, denn Eiweiß ist der wichtigste Körperbaustein des Menschen.

Die Angaben für den täglichen Bedarf schwanken von 0,8gr bis 5,0gr Eiweiß pro kg Körpergewicht.

Wissenschafliche Ernährungs-Studien haben ergeben, das wir ca. 0,8gr - 1,5gr Eiweiß pro Tag benötigen. Wobei sich der Bedarf durch Krafttraining eben nicht(!) steigert.

Ein zuviel an Eiweiß kann der Körper nur sehr schwer verstoffwechseln. Zudem werden die inneren Organe dadurch stark belastet.

Rechne mal aus, was dich 3 Shakes pro Tag im Monat kosten. Das Geld lege in ein Personal-Training bei einem Profi an. Das, was du bei ihm lernst bringt dich weiter als diese Shakes.

Es gibt keine Wunder - nur Training

Antwort von Juergen63,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein Kraftsportler benötigt in etwa. 2 Gramm Eiweiß pro KG Körpergewicht. Diese Menge kannst du durchaus über die herkömmliche Nahrungsmittelkette zuführen. 3 Shakes pro Tag halte ich bei einer ausgewogenen und Zielgerechten Ernährung für überflüssig. Es spricht nichts gegen einen Shake nach dem Training. Generell ist es sinnvoll die Eiweißmenge gleichmäßig auf den Tag verteilt einzunehmen, so wie es bei allen anderen Nährstoffen auch der Fall sein sollte. Nach einem Krafttraining ist die Muskulatur noch bis zu 2 Stunden in einer Mehrfachdurchblutung. Dieser Zeitraum bietet sich für eine Eiweißaufnahme gut an, da das Eiweiß in der Zeit im Körper gut umgesetzt werden kann. Ansonsten ersetzt Eiweiß kein Training. Um erfolgreich zu sein muß du schon hart und strukturiert trainieren.

Antwort von badboybike,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Je nach deiner Zielsetzung kann es schon sinnvoll sein auch 3 Shakes zu trinken, besonders wenn du abnehmen willst. Eiweiß ist sehr sättigend, somit kannst du abnehmen ohne zu hungern. Eiweiß beeinflusst auch die Fettverbrennung nicht negativ, wie es die KH tun, da es den Blutzuckerspiegel nur minimal anhebt, und somit der Körper kaum Insulin ausschüttet. Organschädigend ist Eiweiß ganz sicher nicht; das sind Hausfrauenmärchen aus dem Reich Unwissender.

Kommentar von PTBernd,

Eiweiß welches der Körper nicht braucht wird in Glucose umgewandelt.

Dabei entsteht Harnstoff der über die Nieren ausgeschieden werden muss.

Die entstandene Glucose kann entweder zur Energiegewinnung genutzt werden oder sie wird umgebaut und als Fett eingelagert.

Taschenatlas der Physiologie von Silbernagel und Despopoulos

Kommentar von badboybike,

"Eiweiß welches der Körper nicht braucht wird in Glucose umgewandelt."

Nein, stimmt nicht! Eiweiß, das der Dünndarm gerade nicht verarbeiten kann, verbleibt im Magen!!! Deswegen ist Eiweiß ja auch so sättigend. Und ideal zum Abnehmen, ganz nebenbei bemerkt. Auch weil Eiweiß so gut wie gar nicht den Blutzuckerspiegel negativ beeinflußt, kann es eben auch nicht als Fett eingelagert werden. (nur wenn man mehr isst als der Körper an Kalorien täglich braucht, aber das ist eine andere Geschichte). Mir scheint dir ist nicht klar was für ein Zusammenhang zwischen Blutzucker und Insulin besteht!?

Kommentar von badboybike,

Jetzt muss ich Mal drastisch werden: Der Unsinn mit der Glukose ist einfach nur:.....hmmm.......Unsinn!

Mann, lerne, bevor du solchen Quatsch redest!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community