Frage von TheRaunder,

eis beim abnehmen

Ich habe meine Ernährung umgestellt und verzichte auf süßes und sehr fettiges . Sonntags hab ichs mir auch mal einen Pudding gegönnt manchmal . Jetzt wo es warmer wird wollte ich mir ein eis gönnen am Sonntag aber wäre es selbst für Meinen gönntag zu viel ein eis mit sahne 3 kugeln und so einen Becher Mit Schokoladen Soße zum selber drauf kippen ??

Antwort
von JBLan,

Mit dem beschriebenen Eisbecher hast du deinen Tagesumsatz an Kcal wahrscheinlich schon fast voll...auch wenn man abnimmt, kann man alles essen, man muss nur unterscheiden zwischen Maßen und Massen. Also nicht zu viel, eine Kugel Eis ist o.k., zwei gehen auch noch, aber alles andere wäre mir persönlich zu viel...kommt allerdings auch drauf an, wie oft du deinen "Gönntag" machst...wenn du den einmal pro Woche machst, würde ich mit an deiner Stelle nicht soviel gönnen als wenn ich den 1 mal im Monat mache...

Antwort
von laufsepp,

Dies ist letztendlich eine Frage deiner Konsequenz oder deines Ehrgeizes. Auf der einen Seite will man die schönen Dinge des Lebens genießen, auf der anderen Seite hast du das Ziel abnhemen. Eis haut kalorienmäßig schon rein, wenn du es aber trotzdem schaffst, dauerhaft und täglich eine negative Kalorienbilanz zu erzielen, wirst du auch trotz des Eises abnehmen. Musst halt dann für jede Kugel Eis eine viertel Stunde länegr Joggen.

Antwort
von wurststurm,

Tja also meine sehr persönliche und absolut nicht massgebende Meinung ist; wenn im Sommer nicht mal ab und zu ein schöner Eisbecher mit Sahne und Scholadensosse drin ist dann ist das Leben nicht mehr lebenswert.

Antwort
von whoami,

Pudding, Eis mit Soße.... das ist aber keine "Umstellung"! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten