Frage von Elektrika,

ein bmx das gut ist und 200€

BMX ich hab nur 200€ mein altes bmx ist kaput gegangen und das hat 643€ gekostet das ist schon sehr fil geld also guckt mal bitte im internet nch BITTE

Antwort
von Juergen63,

Sportella hat Recht. Für 200 Euro bekommst du nichts sonderlich Gutes. Und wenn du das BMX Fahren etwas intensiver betreiben willst würde ich nach schauen lassen was an deinem derzeitigen BMX defekt ist und was die Rep. Kosten betragen. Mein Sohn hat damals knapp 300 Euro für ein Einstiegs BMX bezahlt. Das ist für den Anfang bis leicht fortgeschrittenem Stadium noch recht äedquart. Mehr aber auch nicht. Wenn du das BMX Fahren etwas professioneller ausüben willst dann würde ich mehr in die obere Region schauen. Und da du schon eins hast was gute 650 Euro gekostet hat....wäre zu überlegen ob eine reparatur sich lohnt.

Antwort
von sportella,

Für 200 € bekommst Du nur Schrott. Ein Rad kann eigentlich nicht so kaputt sein, dass man es nicht reparieren könnte. Geh zu einem Radladen in Deiner Nähe und lass das mal anschauen. Die können Dir sagen, ob sich das rentiert und was es ca. kosten wird.

Kommentar von Juergen63 ,

Du hast die Frage falsch verstanden. Du sollst ein BMX für 200 Euro besorgen...:g))))) Also sei fleißig.....

Kommentar von sportella ,

Bei uns am Bahnhof steht seit 2 Jahren so ein verrostetes Ding rum, das wäre sicher günstig zu erwerben :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community