Frage von joco98,

Eigengewichtsübungen in der Wachstumsphase schädlich?

Hey Leute, ich bin letzte Woche 15 geworden und bin knapp 1,70 groß, mache seit einem Jahr Eigengewichtsübungen und habe letztens gehört, dass sich diese negativ auf das Wachstum auswirken können, also dass sie das Wachstum vermindern können, mit diesen Übungen meine ich: Klimmzüge, Liegestütze, Crunches und Beinheben. Meine Frage ist nun ob da etwas dran ist oder ob ich die Übungen alle 2 Tage ohne weitere Bedenken durchführen kann ohne meine Wachstumsphase zu verkürzen oder Ähnliches. Danke schonmal für alle Antworten:)

Antwort
von SaimenE,

wenn du dir allzugroße sorgen über das thema machst,dann sprich einfach mit deinem hausarzt drüber !

Antwort
von 0815runner,

Diese Übungen und auch ein sinnvolles Krafttraining beeinflussen das Wachstum nicht negativ. Das Wachstum ist genetisch bedingt und nicht zu beeinflussen, es sei denn durch extreme Unterernährung.

Antwort
von wurststurm,

Kannst du ohne weiteres durchführen. Mir ist nicht bekannt, dass alle Spitzensportler Zwerge wären.

Antwort
von sportella,

Die Frage wird pro Tag 5 x gestellt und immer wie folgt beantwortet:

SPORT BEEINTRÄCHTIGT NICHT DAS WACHSTUM.

Egal ob Du 13, 14 oder 15 bist.

Kommentar von wurststurm ,

Irgendwo da draussen steht eine Maschine, die pausenlos postet, dass Training das Wachstum behindert. Und wir müssen das ausbaden :-)

Kommentar von TJack ,

oder die verscheißern uns einfach nur, langsam kann ich es nicht mehr glauben, es gehört ein Filter her der diese Fragen sofort in den Spam-Ordner leitet, das wäre da beste oder noch besser man kann eine Frage erst stellen nachdem schon mal die Suchfunktion benutzt wurde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community