Frage von deniz1996, 68

Ei am Knöchel(knorpelartig) nach bänderverletzung , was machen?

Hallo zusammen, also ich bin 17 jahre alt und bin beim fussball vor genau 3 wochen umgeknickt und hab mir wie der arzt im krankenhaus meinte navh dem röntgen mein aussenband am knöchel ueberdehnt. Die schmerzen waren verwunderlich nach 4 tagen vom einen auf den anderen Tag weg und hab jetzt auch eine Schiene vom Arzt bekommen die meiner Meinung nach nix bringt weil die einen ja nur vorm umknicken schuetzt ,stimmt das? Es ist eine stabilorthese von der Bauerfeind AG! Und jetzt meine andere Frage ich hab seitdem der Knoechel abgeschwollen ist, der Bluterguss weggegangen ist ein knorpelartiges ei am knöchel was mich verwundert. Es schmerzt nicht, ist nicht blau es ist nur wenn man draufdrueckt so als waer da en knorpel sozusagen neben dem knoechel . Aber die röntgenbilder haben gezeigt das nix mit dem Gelenk oder sonst was falsch ist, was koennte das sein? Gefährdet dies, das fussballspielen bzw kommt die verletzung da wieder wenn ich bald wieder anfange? Was kann man dagegen machen will nich ewigkeiten mit sowas am fuss rumrennen! Danke im vorraus

mfg deniz1996

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo deniz1996,

Schau mal bitte hier:
Sportverletzung Bänderverletzung

Antwort
von wiprodo, 58

Ja, die Schiene schützt "nur" vor einem neuerlichen Umknicken. Das ist die Aufgabe solcher Schienen. Dies ist allerdings äußerst wichtig, denn ein weiteres Umknicken könnte den Heilungsverlauf auf Monate verzögern, wenn nicht sogar völlig verhindern. Was das knorpelige "Ei" betrifft...! Dafür ist der behandelnde Arzt zuständig. Wie soll man das von hier beurteilen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten