Frage von Natsu, 17

E shisha ohne Nikotin ect. Verursacht trotzdem Verschlechterung der sportlichen Leistungen?

Ich habe in letzter Zeit viel Stress, da ich die ganzen schädlichen Stoffe in Zigaretten verachte brauch ich eine alternative zum runter kommen. Ich plane mir eine E shisha zu kaufen und möglichst unschädlichhe Liquids zu benutzen (sprich: ohne Nikotin und so weiter). Ich bin allerdings leidenschaftlicher Boxer und würde nicht wolln dass ich mein hartes Training durch das e shisha rauchen zur nichte gemacht wird und meine Leistungen sich verschlechtern. Also die Frage: Hat dass e shishaen sportliche Verschlechterung zufolge, auch wenn man die schädlichen Stoffe weg lässt? ??

Antwort
von wurststurm, 7

Jeder dieser Stoffe, egal ob Nikotin oder nicht, beinhaltet Aufputschmittel. Nichts davon bringt dich deinem Ziel näher "runterzukommen". Ich würde an deiner Stelle andere Alternativen ausprobieren. In der Regel empfehle ich Ausdauersport aber das machst du als Boxer ja eh, also wie wäre es denn mit Entspannungsübungen, Massagen, Dehnübungen, Sauna oder Yoga? Auch ganz profane Dinge wie mehr und auf jeden Fall ausreichender Schlaf helfen zur Entspannung.
Diese Alternativen sind nicht nur nicht schädlich sondern sogar förderlich für deinen Sport.

Antwort
von whoami, 9

Mir wurde von einem Mediziner gesagt, dass Shishas noch schlimmer seien, als Zigaretten. E-Shishas brauchen meines Wissens auch Nikotin. Der ist aber mit Geschmack und soll wohl über den ungesunden Aspekt hinwegtäuschen. Es ist einfach hirnlos und dämlich sich überhaupt mit dem Thema zu befassen. Und Streß als Auslöser zum Rauchen ist nur eine Ausrede!! Eine ganz dumme sogar...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten