Frage von stef111,

Dynamo will nicht funktionieren bei Schnee(-matsch)

Es hat heute geschneit (wenn man es so nennen kann) und mein Dynamo hat freigedreht ☹ Ist eigentlich ein wirklich zuverlässiges Teil und ich würd ungern auf nen Akku umsteigen, hat jemand ne Ahnung was ich da machen kann ? Danke schonmal !

Hilfreichste Antwort von zuiop,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bei regen funktionieren die meisten dynamos schon nicht , hilft der schicherheit wegen doch nur ein nabendynamo ...

Kommentar von griesnockerl,

da kann ich dir nur Recht geben, zuiop. PS: dein Nickname ist schön einfach zu schreiben ;-)

Kommentar von zuiop,

geht wenn man sich mühe gibt mit einem finger muss man nur abrollen - danke das dir das aufgefallen ist ...

Kommentar von griesnockerl,

ich konnte das sogar mit der großen Zehe schreiben ;-)

Kommentar von stef111,

Hauptsache ihr brecht euch nichts beim Tippen O_o

Antwort von razecarver,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt für viele Dynamos Gummikappen mit Profil zum draufstecken. Diese müsstest Du in einen Fahrradfachgeschäft bekommen. Eine teure aber wirkungsvolle Alternative wäre ein Nabendynamo.

Antwort von laufsepp,

So ein Dynamo kann schon mal festfrieren oder wegen dem Matsch durchdrehen, einfach weil die Reibung nicht mehr da ist. Da wäre ein Nabendynamo schon eine gute Alternative.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten