Frage von Pumper123,

Dringend Hilfe gesucht! bitte um hilfe !!!!

Abend, ich kann wie ich vorgestern vom Arzt erfahren habe meine Beine für 2Monate nicht mehr trainieren. Da ich nun einen neuen Trainingsplan brauche und auf Push-Pull umsteige wollte ich euch fragen ob ihr mir einen erstellen könnt in dem die Beine nicht trainiert werden. Ich werde dann so Trainieren

Brust/Schulter/Nacken Rücken/Arme Oder wäre eine besser aufteilung besser? Ich will gerne Rücken und Brust nicht am selben tag trainieren deswegen

Mo: Push Dienstag: Pull Mitt: Frei Donnerstag: Push Freitag: Pull Samstag: Frei Sonntag: Push Monntag: Pull usw... Also so Push Pull Frei usw...

Hab mal einen aus dem Internet Push: Brust 3Übungen 12wdh x3 Schultern 2Übungen 12wdh x3 Nacken 1Übunge 12wdh x4

Pull: Rücken 3Übungen 12wdh x3 Bizeps 2Übunge 12wdh x3 Trizeps 1Übung 12wdh x3

So bitte um hilfe ob dás alles gescheit ist und welche Übungen ich nehmen sollte

Antwort
von Mason2,

Trainierst Du im Fitness-Studio? Wenn ja, empfehle ich dringend Dir einen Trainingsplan von einem Trainer individuell erstellen zu lassen - so hast Du nämlich noch Beratung bei etwaigen Fragen.

Ferndiagnosen sind meiner Meinung nach immer sehr heikel.

Antwort
von anonymous,

Voll heikel, so n behinderter Trainingsplan.....

Mein Tipp:

Lass das Beintraining einfach weg und trainier den Rest so weiter. Wo liegt das wissenschaftliche Problem und der heikle Kern?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten