Frage von Tatisport,

Diplomarbeit "Funktionsgymnastik für einen Lauftreff (Koordination, Kraft und Beweglichkeit)

Ich habe demnächst eine mündliche Prüfung bezüglich dieses Themas. Eventuell könnt Ihr mir Anreize geben was so gefragt werden könnte..?

Folgende Themenbereiche habe ich schon genauer betrachtet: -Fuß, Arm- und Beinarbeit - Koordination (intermuskulär/intram.) - aerob/ anaerob (energiebereitstellung) -Dauermethode -Lauf ABC - Kräftigung spezifischer Muskeln der Läufer & Dehnung - etc.

Ich bin über jeden Tipp dankbar. Vielleicht hatte ja jemand von euch schonmal eine ähnliche Prüfung / gleiches Thema Danke im Voraus

Antwort
von anonymous,

Ich habe das gleiche Thema. Hast du schon eine schriftliche Ausarbeitung hierzu gemacht? Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn du mir sie zukommen lassen könntest. LG

Antwort
von sabsine,

Die erste Frage wäre wohl: Was verstehst du unter Funktionsgymnastik? Und wenn ich mir deine Themenbereiche (die du dir genauer betrachtet hast...) durchlese, dann sehe ich leider keine Antwort auf diese Frage... Dauermethode? Lauf-ABC? Was hat das mit Funktionsgymnastik zu tun?

An deiner Stelle würde ich mal einfach das Wort "Funktionsgymnastik" in Tante Google eingeben. Sie spuckt dir dann seitenweise Infos dazu aus, aus welchen du dir Fragen basteln kannst. z.B. diese hier:

http://www.leichtathletik.de/index.php?SiteID=868

Kommentar von Tatisport ,

Oh das Thema hab ich natürlich auch erarbeitet, hab ja auch Inhalte, Konzept, Durchführung einer Funktionsgym, didaktische Mittel und so erläutern müssen ;) aber danke

Antwort
von ralphp,

Alle fragen sind möglich, wenn du dein Thema beherrschst, solltest du auch alle fragen mit Bravour beantworten können. Ansonsten ist google eine unerschöpfliche Quelle ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten