Frage von Carnic, 4

Die richtigen Mahlzeiten

Hallo Liebe Sportler :)

das Thema gabs wahrscheinlich schon 500x aber jeder Mensch ist individuell und hat andere Abläufe :) Daher wollte ich auch nur wissen, was Ihr zu meinem Ablauf sagt und freue mich sehr über Tipps :)

Ernährung:

Im wesentlichen kann ich sagen das ich sehr Gesund lebe. Ich esse täglich mind. 1 Apfel und 1 Banane und koche ausschließlich mit frischem Gemüse sowie Fisch und Fleisch. Maggi Fix oder ähnliches kommt mir nicht in den Kochtopf ;) Aber schlemmen wie selbstgemachte Pizzen, Burger, Döner ist auch mal drin ich will ja schließlich auch noch mein Leben genießen :)

Mein derzeitiger Essenstand sieht so aus:

  • Frühstück (09:30)
  • Selber zusammengestelltes Müsli (5-Korn Mischung, Zuckerfreie Bio-Cornflakes, 1/2 Apfel, 1 Banane, Rosinen) mit Milch (0,7 % Fett)
  • Mittagessen (12:30)
  • Entweder Salat mit Fisch oder Fleisch
  • Hin und wieder eine Portion Nudeln mit Gemüse, Tomaten-Fleischsauce
  • Kann aber auch mal nur ein Apfel sein
  • Abendessen (19:00)
  • Nach Lust und Laune meist Quark mit Banane, Salat oder Fisch mit Reis

Sportprogramm:

Ziehe ich seit 2 Jahren durch und bin sehr zufrieden da ich sagen kann das ich schon recht Sportlich bin

  • Montag: Fitnessstudio - 15 Minuten Laufen 10 km/h anschließend 45 Minuten Krafttraining und 10 Minuten Bauchtraining
  • Dienstag: Joggen in der freien Natur - meistens zwischen 6,5 - 8 km
  • Mittwoch: siehe Montag + 30 Minunte SixPack Kurs
  • Donnerstag: Joggen wie Dienstag
  • Freitag: siehe Montag
  • Samstag: Ruhetag oder leichtes Ausdauertraining nach dem Aufstehen
  • Sonntag: Ruhetag und Relaxen :)

Gerne nehme ich Tipps von euch an was ich verbessern kann :)

Danke :*

Antwort
von Pistensau1980, 4

Sieht gut aus, wenn du so zufrieden bist und gut zurecht kommst, passt das wunderbar. Wenn du überhaupt noch etwas optimieren möchtest, würde ich abends die Kohlehydrate weglassen. Aber wozu solltest du etwas ändern, wenn du zufrieden bist...

Antwort
von wurststurm, 4

Welches Ziel verfolgst du? Abnehmen? Fit werden? Eine Sportart besser können? Ohne Ziel kann man nicht sagen was gut ist oder schlecht.

Kommentar von Carnic ,

Also Fit bin ich definitiv. Mein Ziel ist es mein Gewicht zu halten :)

Kommentar von wurststurm ,

In dem Fall kommt es nicht nur auf die Qualität der Lebensmittel sondern massgeblich auf die Grösse der Portionen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community