Frage von testdriver11, 9

Die Muskelakdemie

Hallo Leute,

ich hab mich jetzt bei der Muskelakedemie angemeldet und hätte diesbezüglich eine frage. Und zwar die leute dort schreiben das sie 4-5 kg in 8 wochen zunehmen. Ist völlig klar das das nicht alles muskel sind aber ich hab selbst ein bisschen fett am bauch und wollte trainieren um naürlich muskel aufzubauen aber auch ein bisschen abzunehmen bzw mein hässlichen dicken bauch weg zubekommen. Hab ihr selbst sowas durchgezogen oder Erfahrung damit gemacht? Also frage ist jetz wir man am anfang daduch dick oder ist sind das die muskeln und wasser oder sowas?

Danke schon mal im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Umpalumpa, 7

Entweder oder: Du isst im Überschuss, wenn du Muskeln aufbauen willst, und setzt dabei auch Fett an. Um das Fett dann zu verlieren, isst du im Defizit (aber ausreichend Proteine) und behälst das Krafttraining bei. Da verlierst du Fett, aber verhälst deine Muskeln weitestgehend. Ersteres heißt Massephase, letzteres Definitionsphase. Beides zusammen geht aber nicht, weil eben das eine einen Energieüberschuss und das andere ein Energiedefizit erfordert. Also entscheide selbst, wie du vorgehen möchtest.

Antwort
von Pistensau1980, 7

Ich kenne die Muskelakademie nicht, aber Wunder können sie auch nicht bewirken. Muskelmasse entsteht durch hartes Training, Fett verbrennst du am besten über die Ernährung und Ausdauersport. Und in acht Wochen 4-5 Kg zunehmen geht, wenn du fünfmal am Tag bei Mc Donalds isst. Muskelmasse ist das aber nicht, bei denen auch nicht. So etwas dauert wesentlich länger, da rechnest du besser mal mit Jahren.

Antwort
von TJack, 7

also dick wirst du dadurch nicht, temporäre Wassereinlagerungen kann es immer geben, das gibt sich wieder, Muskelzuwachs in 8 Wochen gibt es keinen, was passiert ist, dass die inter- und intramuskuläre Koordination verbessert wird, nicht mehr und nicht weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community