Frage von iwo14,

Die Hölzer welcher Marke sind am besten für Handicap -36?

Frage steht oben. Das Modell der Marke wäre auch interessant.

Hilfreichste Antwort von guentherx,
Ping

Allerdings ist so eine Aussage immer subjektiv. letztendlich solltest du die Schläger immer erstmal Probespielen, bevor du aufgrund einer fremden Empfehlung nach dem Kauf enttäuscht bist. jeder Spieler hat nämlich immer ein etwas anderes Empfinden.

Kommentar von iwo14,

Danke für deine Antwort. Du hast sicher recht, dasss das eine subjektive Sache ist. Mit Ping habe ich bisher aber nur schlechte Erfahrungen gemacht und wollte daher wissen,ob das vielleicht einfach an PIng liegt, aber da ihr beiden mit Ping abgestimmt habt, hatte ich wohl einfach nur Pech.

Antwort von golfcrack,
Ping

Ping ist beim Driver erste Wahl, vor allem bei den vorgegebenen Alternativen. Titleist geht allerdings auch noch.

Antwort von Slicekiller,

Nicht allein die Marke entscheidet, wichtiger ist der Loft. Alles unter 20° kann man in dieser Handicap-Klasse vergessen. Eine echte Waffe mit sehr hohen Schlagweiten ist z.B. das Holz 9 (24° Loft) von Bagger Vance ... ist gut für 150 bis zu 200 m

Kommentar von iwo14,

Danke für deine Antwort, aber für 150-200m brauche ich kein Holz. Da tun es Eisen 5 oder Hybrid 4 auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community