Frage von apt44, 2

Diabetes Behandlung

Hallo,

Die typischen Symptome für eine Diabeteserkrankung sind ja bekanntlich Müdigkeit, häufiges Urinieren etc.

Verschwinden diese Symptome wenn man den Diabetes erkennt und behandelt und kann man ein Leben ohne größere Einschränkungen bestreiten? (Sport etc.)

Antwort
von Daaave2452, 2

Meine Mutter hat Diabetis und nimmt Tabletten, um ihren Blutzuckerspiegel auszugleichen. Dennoch ist sie manchmal noch müde und wenn die Tabletten nicht mehr helfen, dann geht es ihr wieder vollkommen schlecht. Es ist also wirklich eine Sache des Körper, wie er es veträgt.

Antwort
von Setpoint, 2

Das kommt auf viele Faktoren an! Durch Sport und angepasserter Ernährungsweise zzgl Überwachung des Blutzuckerspiegels kann man sogar die Diabetis unter Umständen sogar wieder loswerden!! Ausdauersport und bes, individuell angepasstes Krafttraining kann dafür sorgen das die Insulinsensiblilität der Muskelzellen(Rezeptoren) für die Glucose auf Dauer wieder reaktiviert werden.

Kommentar von Setpoint ,

aktiviert nicht reaktiviert!

Antwort
von Sporty22, 2

Sport kann man durchaus auch bei vorhandener Diabetes treiben. Würde allerdings darauf achten das der Blutzucker vor Sportbeginn über 100 mg/dl liegt.

Antwort
von Professor, 2

Mit Sport und eingestellten Diabetes durch den Arzt und einer Beratung eines Diabetologen,ist der Diabetes auf Dauer sogar besser in den Griff zu kriegen. Man verbraucht die Kohlehydrate und kann den Insulinspiegel dadurch optimieren.

Antwort
von TJack, 2

Die entscheidende Frage lautet: Handelt es sich um Typ 1 oder Typ 2. Loswerden kann man beide nicht, aber Typ 2 lässt sich mit Sport und Ernährung bestens behandeln. Bei Typ 1 sieht das etwas anders aus. Kurz, man benötigt für jeden Typ eine völlig andere Strategie.

Antwort
von Cameron, 2

6253791.well24.com

Ernährungsumstellung hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten