Frage von Chipchip92, 26

Der richtige Trainingsplan für mich?

Hallo,

leider musste ich im letzten dreiviertel Jahr meine sportlichen Aktivitäten nahezu völlig einstellen. Zuvor habe ich zwar nicht wirklich regelmäßig Sport gemacht, aber zumindest insofern, als dass ich mich einigermaßen fit halten konnte. Leider habe ich in den letzten Monaten sehr an Gewicht zugelegt (fast 15 kg). Nun möchte ich wieder beginnen Sport zu treiben. Meine Ziele kann man in der schönen Phrase ,,von allem etwas" zusammenfassen. Ich möchte einerseits Fett verlieren und auch ein wenig Muskelmasse sowie Kraft aufbauen. Zudem möchte ich meine Kondition verbessern und so mein Herz-Kreislauf-System stärken.

Das Rudern am Ruderergometer macht mit sehr viel Spaß. Dies möchte ich 1-2 Mal pro Woche für 45-60 min ausführen. Zudem möchte ich zum Muskelaufbau dieses Workout an den Maschinen einmal pro Woche absolvieren. http://fitness-experts.de/muskelaufbau/ganzkoerpertraining-trainingsplan

Ist dieser Trainingsplan gemessen an meinen Zielen das richtige für mich? Was müsste ich ggf. verändern?

Danke im Voraus!

Antwort
von wurststurm, 16

Du machst nur dann einen gravierenden Fehler wenn du nach dem richtigen, idealen, perfekten Plan suchst. Sport, Fitness ist per Definition Verschwendung. Also lass sie raus die Energie und verbrauch das Fett das an die schwabbelt. Wie ist dabei im Prinzip egal, Muskelaufbau, Rudern - tiptop, Laufen, Velo - auch gut, kurze Sprinteinheiten, lange Ausdauereinheiten - alles gut. Einfach machen und nicht nur drüber reden.

Antwort
von whoami, 16

Mit 1x Krafttraining erreichst du nichts. Um auch nur etwas aufzubauen musst du mind. 3x pro Woche trainieren - idealerweise noch öfter. Und dann auch lieber mit freien Gewichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community