Frage von Ballerinagirl, 87

Dehnübungen Männerspagat gesucht

Mir fehlen wie gesagt nur noch 10cm zum Boden, ohne dass es weh tut. Kennt ihr gute Dehnübungen?

Antwort
von wiprodo, 87

Der Männerspagat ist selbst die beste Dehnübung für die Adduktoren. Eine andere brauchst du nicht. Wenn es nur noch ein wenig an den Oberschenkel"unter"seiten zieht, dann wirst du bald so weit sein. Andere Dehnübungen helfen da auch nicht mehr als das Üben des Spagats selbst. Wenn es aber nicht mehr zieht , wird es nicht mehr weiter gehen.

Kommentar von Ballerinagirl ,

Ok, es zieht aber noch ein bisschen. Nach dem Aufwärmen aber nicht. Ich wollte mal fragen, warum ich den Mönnerspagat fast und den Frauenspagat garnicht kann? Alle sagen doch, dass Frauenspagat viel leichter ist?!

Kommentar von wiprodo ,

...weil deine Muskeln dafür nicht dehnfähig genug sind! Beim Frauenspagat müssen die Hüftbeuger des hinteren Beines und die Hüftstrecker des vorderen Beines gedehnt werden. Ansonsten gibt es da keine wesentliche "Sperre".

Antwort
von Setgo, 68

Beim Männerspagat oder auch Querspagat ist das Gesicht nach vorne gerichtet. Die Beine stehen in einem 180 Grad Winkel zur Seite. Um einen korrekten Männerspagat zu schaffen, muss man mindestens jeden zweiten Tag mit Dehnübungen dafür trainieren, da sonst die Dehnbarkeit, ähnlich wie die Kondition, rapide schnell abnimmt. Wer schon einmal einen Spagat geschafft hat und dann einige Wochen in den Urlaub gefahren ist, wo er sich überhaupt nicht gedehnt hat, kennt dieses Szenario: Plötzlich schafft man keinen Spagat mehr. Man muss sich neu heranarbeiten. Der Schlüssel zum Männerspagat ist eine gute Dehnbarkeit der Adduktoren, also der Oberschenkel-Innenseite. Wie erreicht man nun diese Dehnbarkeit? Wichtig ist, dass man kontrollierten Druck bis zur Schmerzgrenze auf die Adduktoren ausübt. Das geht bis zu einem gewissen Maß mit dem eigenen Körpergewicht, indem man einfach so weit wie möglich versucht, in den Männerspagat runter zu kommen. Irgendwann reicht das eigene Gewicht nicht mehr, um einen Fortschritt zu erreichen. In dem Fall kann man einen Beinspreizer benutzen.

Alternativ kann ein Trainingspartner den Druck auf die Adduktoren ausüben. Dazu finden Sie hier viele gute Dehnübungen mit Partner.

Kommentar von wiprodo ,

Wieder einmal wörtlich abgeschrieben! Und zwar hier:

http://www.kickboxen-thaiboxen.de/muay-thai/dehnuebungen/spagat-lernen.html

Das nennt man ein "Plagiat"! Aber gerade auf einem Sportlerforum sollte man, wenn nötig, zwar hart und konkret argumentieren, aber dabei vor allem sportlich-fair vorgehen und keine faulen Tricks anwenden.

Also: Entweder schreibst du immer dazu, woher du den Text genommen hast oder du lässt es ganz sein mit dem Antworten.

Antwort
von anonymous, 64

du kannst dich auf den rücken legen, die beine um 90° heben und mit dem po bis an die wand rutschen.. dann einfach die beine spreizen so weit wie es geht und bis es zieht.. dann einfach hängen lassen und warten (dabei kann man wunderbar am handy spielen, lesen oder sonstiges tun) bis es zu sehr wehtut oder du keine lust mehr hast.. wenn du dann wieder herrenspagat machst sollte es schon besser geworden sein :) ich hoffe ich konnte dir helfen und die erklärung hörte sich nich zu seltsam an :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten