Frage von Lomski, 6

Dauernde Muskelverletzung

Ich hab das Problem das ich nach übermäßigen Joggen, aber auch nur 20 Kniebeugen die ich sehr schnell ausführe, lässt sich etwas schwer beschreiben. Aber am nächsten Tag ist der Oberschenkel sowas wie leicht geschwollen und schmerzt etwas unangenehm wenn man draufdrückt. Er schmerzt auch beim durchstrecken.

Was kann das sein und wie könnte man trainieren damit dies besser wird.

Antwort
von Furzel, 6

Dann mach folgendes:

  1. Satz 5 Wdhlg. Kniebeuge ohne Gewicht
  2. Satz 15 Wdhlg. Kniebeuge ohne Gewicht
  3. Satz 20 Wdhlg. Kniebeuge ohne Gewicht und alle Sätze langsam zur Erwärmung

und vorher Quadrizeps dehnen.

Danach Dein Training

Antwort
von IceBucket, 3

Das klingt wie eine Reizung der Sehnen

Antwort
von whoami, 4

Das ist ein ganz normaler Muskelkater. Bei ungewohnter Belastung kann der Muskelkater so stark werden, dass du nicht Mal mehr richtig laufen kannst. Geschweige denn dich umzuziehen, oder Treppen zu steigen!! Du scheinst mit körperlicher betätigung nicht so viel am Hut zu haben, oder!?

Antwort
von HansEugen, 4

Hast du das an beiden Oberschenkeln oder nur auf einer Seite?

Kommentar von Lomski ,

Im Grunde im Verhältnis 80:20 mehr im rechten Bein. Im linken nur leicht, im rechten aber sehr viel schlimmer. Tritt auch nur auf wenn ich sehr Schnellkraftlastige Bewegungen sind, also etwa 10 schnelle Kniebeugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten