Frage von catic, 17

Crosstrainer kaufen?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Crosstrainer kaufen, aber kenne mich nicht so gut aus. Worauf muss ich achten beim Kauf? Vielen Dank

Antwort
von monk11, 17

Ich hatte einen billigen weis leider die Marke nicht mehr weil der nach Zeit schon kaputt war und wir ihn nach reperieren und erneutem kaputtgehen weggeschmissen haben. Also kauf Dir nicht unbdingt den billigsten, sondern den besten Crosstrainer (empfehlenswert sind z.B. die Geräte der im Sportstudiobereich sehr bekannten Firma Schwinn-Fitness, sowie der Hersteller von professionellen und semiprofessionellen Studiogeräten CAT-EYE, siehe auch z.B. unter http://www.crosstrainer-tester.de/ nach. Weiterhin solltest Du beachten, dass das Gerät schön rund läuft (auf grosse Schwungmasse achten) und keinen allzugrossen Lärm macht...achte hierbei darauf, dass das Gerät mit einem leisen Riemantrieb und einem berührungslosen und wartungsfreien Magnetbremssystem ausgerüstet ist.

Antwort
von DeepBlue, 12

Hi,

beim Kauf eines Cross-Trainers solltest du darauf achten, dass er zumindest über ein Magnetbremssystem verfügt. Auch muss er ausreichend Schwungmasse besitzen (mindestens 12), und es müssen sich unterschiedliche Schwierigkeitsgrade einstellen lassen. Die Trittfläche sollte nicht nur höhen-, sondern auch horizontal verstellbar sein. Er sollte groß genug sein, dass du vorn nicht mit den Knien an die Stangen kommst, und je nach dem wie schwer du bist, auch dein Gewicht tragen können (Belastbar bis …. kg). Die „Lenkstangen“ sollten mindestens bis zur Achsel reichen und nicht zwischen Bauchnabel und Brustwarzen enden. Natürlich ist auch ein stabiler Stand wichtig.

Am besten gehst mal in ein Sportgeschäft (z.B. Karstadt Sport oder Kaufhof) und testest die verschiedenen Modelle. Nimm dann das, auf dem du dich am wohlsten fühlst und prüfe, ob du dir wirklich vorstellen kannst, regelmäßig intensiv auf dem Ding zu trainieren. Häufig landen die Hometrainer nämlich nach spätestens ½ Jahr in irgendeiner Kellerecke. Deshalb würde ich mich für ein sogenanntes "Einsteigermodell" entscheiden - ohne viel Schnickschnack - ohne Elektronik.

Gruß Blue

Antwort
von Juergen63, 10

Generell würde ich einen Fachhandel aufsuchen wo du die Crosstrainer auch mal ausprobieren kannst. Dabei merkst du dann auch schon diverse Unterschiede in den Laufeigenschaften. Wichtig nach meinem Ermessen ist das der Abstand der Fußauflagenplatten, von der Breite her gesehen nicht zu groß ist. Es gibt Crosstrainer die ein sehr dickes und breites Mittelteil zwischen den Fußplatten haben so das du dann eine recht große Beinbreite beim Trainieren hast. Das kann bei längeren Trainingseinheiten dann unangenehm sein. Darüber hinaus sollten die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen die du anwählen kannst sauber und flüssig in ihrer Anwahlfunktion sein. Entscheidend ist hierbei dann die Schwungmasse der Antriebsscheibe. Was die elektronischen Programmfunktionen betrifft, wenn du nicht auf eine Vielfalt von Programmen, wie Intervalle etc. aus bist, kannst du einiges an Geld sparen. In meinen Augen reichen einfache Steigerungsstufen als Programmanwahl. Da muß natürlich jeder entscheiden was er möchte. Ansonsten sollte der Crosstrainer stabil sein, also nicht anfangen zu wackeln wenn du mal etwas schneller darauf trainierst. Probiere am besten einige aus. Gute Crosstrainer für den Heimgebrauch bekommst du ab ca. 260 Euro. Ganz billige würde ich jetzt nicht unbedingt nehmen.

Antwort
von Oreilly, 2

Hi,

eine gute Anlaufstelle ist auch hier: http://www.crosstrainerkaufen.info/crosstrainer-worauf-achten/ dort werden auch ein paar Tipps gegeben. Aber auch nur etwas sporadisch.

Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten