Frage von freyh 05.04.2012

Creatin, Wie viel?

  • Antwort von badboybike 06.04.2012

    Keine Aufladephase! Beginne mit 3g täglich, und steigere dich jeden Tag um 1g, bis bei dir Blähungen einsetzen. Dann hast du deine persönliche tägliche Menge gefunden.

  • Antwort von ronaldinho15 06.04.2012

    Heutzutage benutzt man noch selten Crea-Mono, weil es einfach besseres gibt. Kre-Alkalyn ist verträglicher und braucht keine Ladephase. Am besten 10g Kre-Alkalyn über den Tag verteilt nehmen, und immer ordendlich trinken, sonst wirst du keine Wirkung spüren.

  • Antwort von Juergen63 05.04.2012

    Man nimmt heut zu Tage nicht mehr die hohen Ladedosen Creatin zu sich, sondern supplementiert Creatin längerfristig und in kleineren Dosen. In der Regel beträgt die Tagesdosis ca. 3 Gramm wobei natürlich wichtig ist sich ein reines Monohydratprodukt zu holen. Allerdings würde ich in deinem Alter in deinem Fitnessstand noch kein Creatin nehmen. Du hast noch einiges an natürlichem Potential was du erstmal ausschöpfen solltest. Erst wenn du an deine genetische Grenze angelangt bist kann eine Creatin Supplementierung hilfreich sein.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!