Frage von Inamelesspro, 66

Creatin: wie richtig dosieren?

Hallo Ich bin 17 Jahre, ca. 1,62m und wiege 50kg

Ich trainiere fast jeden Tag die Woche und habe mir Creatin von Burgerstein gekauft, es sind 100 Tabletten nun frage ich mich wie viele am Tag und um welche Zeit ich sie einnehmen soll und wie sie Wirken und ob jemand Erfahrungen mit diesen Tabletten hat. ;)

Lg Inamelesspro

Antwort
von wurststurm, 50

Solche Fragen stellt man vor dem Kauf, nicht nachher oder gehst du in ein Autogeschäft, kaufst irgendetwas und fragst danach wie man Auto fährt?

Grundsätzlich kann (es gibt auch non Responder) Kreatin bei erfahrenen Kraftsportler (sagen wir mal 90Kilo+) durch Wassereinlagerung dafür sorgen, dass der Muskel voluminöser wird. Setzt man die Pillen ab schrumpft der Muskel auf Ausgangsniveau. Da sprechen wir aber von vielleicht 3% Wachstum.

Bei Anfängern mit 50 Kilo Körpergewicht ist Kreatin Supplementierung völlig überflüssig. Was du mit Kreatin an 3% Wachstum temporär erreichen würdest schaffst du spielend auch ohne und das langfristig. Du schaffst 30% Wachstum ohne Pillen wenn du richtig trainierst.

Also mein Rat: Die Pillen unter langsamem Umrühren ins Klo giessen und normal weiter trainieren. Es gibt keinen Shortcut, sorry.

Kommentar von whoami ,

1 bis max 2% Körpergewichtserhöhung sind durch Creatin möglich.

Antwort
von Vinnifredel, 22

Kreatin würde ich dir bei deinen Werten und deiner trainingserfahrung auf gar keinen Fall empfehlen. Auch solltest Du vielleicht darüber nachdenken, nicht unbedingt jeden Tag Sport zu machen bzw wenn, dann sollte dein Trainingsplan auch darauf ausgelegt sein.

Antwort
von Soldier91, 25

Ich weiß nicht genau, ob man hier links reinstellen darf. Falls nicht, einfach löschen.

Informiere Dich bitte mal hier über Creatin. Sehr neutral geschrieben:

http://www.sportnahrung-engel.de/sportnahrung-tipps/creatin-wirkung-dosierung-ne...

Gruß

Soldier91

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community