Frage von dave1994,

creatin welches nehmen und ist es schädlich mit 17 jahren

ist die einahme von creatin im jugendalter von 17 jahren schädlich ? wenn nicht könnt ihr mir ein bestimmtes creatin empfehlen bin 171 cm und 72 kg schwer bei 11-13 kfa trainiere seit fast 2 jahren jetzt zu hause und seit 1 monat im studio

Antwort von Juergen63,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Creatin richtig angewendet ist als solches nicht schädlich. Creatin ist ein Wirkstoff der im Körper vorhanden ist und über diverse Nahrungsmittel aufgenommen wird. Nur halt in einer geringeren Dosis als bei der Supplementierung. Allerdings schlägt Creatin nicht bei jedem an und auch nicht jeder verträgt es. Manche klagen über Magen Darmbeschwerden. An deiner Stelle würde ich jedoch erstmal das genetische Potential ausschöpfen. ernähre dich ausgewogen und Eiweißreich, trainiere hart und strukturiert. Du wirst hierüber dann noch einiges an Muskelmasse aufbauen können.

Kommentar von dave1994,

danke für die antwort werde jetzt erst mal noch bis ich 18 bin trainieren und dann noch mal über creatin nachdenken

Antwort von badboybike,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Creatin ist schon etwas sinnvolles, aber damit es wirkt, muss erst Mal eine gewisse Grundmasse vorhanden sein. Denn Creatin lagert dort Wasser ein. Wenn keine Masse vorhanden, kann auch kein Creatin (oder nur wenig) eingelagert werden.

Kommentar von dave1994,

ok danke grundmasse ist ja eigentlich schon vorhanden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community