Frage von SaimenE, 26

Creatin und seine Auswirkung bei einer BIA-Messung

Habe im Sommer meine erste BIA messung (körperfettmessung über Bioelektrische Impendanzanalyse) machen lassen, habe damals kein creatin eingenommen. meine 2.bia messung fand anfang november statt,(erst nach der messung mit creatin angefangen) seitdem nehme ich creatin zu mir und will dies bis ende januar auch einnehmen und erst dann absetzten.

danach möchte ich wieder eine messung machen lassen.wie lange sollte ich creatin schon abgesetzt haben,damit die messung einen möglichst genauen wert hat,welcher durch das durch creatin eventuell "höhere" muskelmasseanteil bbzw. wasseranteil etwas verändert sein könnte ?

kurz: wie lange braucht das (durch creatin eingelagerte) wasser,bis es nach der absetzung des supplements wieder "aus dem körper ausgeschwemmt ist".dürfte sich doch hier nur um 3-4tage handeln,oder? (angenommen man macht in den tagen normal sein training weiter...

würde mich über ernstgemeinte und ehrlich antworten sehr freuen !

sportliche grüße

Antwort
von whoami, 26

Nach etwa 3-4 Tagen sollte das durch Creatin gespeicherte Wasser wieder aus dem Körper raus sein. Das Meiste ist schon nach 2 Tagen raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten