Frage von bumbu, 26

Creatin Monohydrat bei Borreliose?

Guten Tag, ich betreibe Kraftsport und würde gerne Creatin Monohydrat zu mir nehmen. Ich habe allerdings Borreliose im Blut, nicht ausgebrochen , sonder "nur" im Blut. Nun meine Frage, könnte es Komplikationen geben?

Danke an jeden der Antwortet

Antwort
von Juergen63, 25

Creatin ist ein Bestandteil den du auch mit der normalen Nahrung aufnimmst. Wenn auch in geringeren Dosen. Das Creatin sollte die Borreliose an sich nicht beeinflussen, da mir bei einer Borreliose keine Nahrungsmitteleinschränkung bekannt ist. Letztlich ist dies aber eine Sache für den Fachmann / Arzt. Den würde ich konsultieren. Darüber hinaus wäre es sinnvoll demn Borrelioseerreger Medikamentös zu behandeln. Falls das nicht schon erfolgt. Aber auch hier ist der Arzt die beste Anlaufstelle.

Kommentar von Auaaua ,

Das wissen 9 von 10 Ärzten ebenso wenig.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community