Frage von Dennis235, 204

Creatin Kur "Anleitung" & Fragen

Hallo Zusammen,

Ich habe mir Weider Pure Creatine zugelegt bzw. bestellt und würde gerne am Wochenende mit einer Creatine Kur anfangen. Dazu stellen sich mir aber noch ein paar Fragen:

Aufladephase: Da ich einen leicht nervösen Magen udn Darmtrakt habe verzichte ich auf die Aufladephase.

Einnahme: Täglich 4-5g ok? An Trainingstagen direkt im Anschluss an das Training, ansonsten morgens vor dem Früühstück?

Training: Trainiere momentan 3 bis 4 mal de Woche. Ich habe mal gelesen, dass man mindestens 5 Einheiten in einer solchen Kur machen sollte, stimmt das?

Alkohol: Stimmt die Story, dass Alkohol schädlich ist (explizit während einer Kur, klar ist Alkohol nie gut)? Eigentlich hebt es doch die Wirkung von Creatine nur auf oder (Wassereinlagerung vs. Dehydrierung)?

Dauer: Hatte angepeilt das ganze so 6-8 Wochen durchzuziehen. Ist das ok oder zu wenig / zu viel (will nicht dauerhaft)

Gruß & vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymous, 204

Hi Dennis,

Wenn du auf die Aufladephase verzichtest dann tritt die Wirkung etwas langsamer ein. Nach ca. 2 bis 3 Wochen wirst du es im Training merken. Aber das Endergebnis ist das gleiche also ist es absolut ok auf die Aufladephase zu verzichten.

Die Einnahme von 4 bis 5 g ist ok, wenn du nicht zu massig bist. Davon gehe ich jetzt mal nicht aus :) Mehr als 5 g solltest du auf keinen Fall nehmen.

Das mit dem Training ist Unsinn. 3 bis 4 mal die Woche ist ok. Aber dann eben auch Aufbautraining machen und nicht Defi oder Diät oder sowas. Also schwere Gewichte bis zum Versagen und mit hoher Intensität.

Alkohol in der Aufbauphase. ts ts ts :) naja gegen ein wenig am Wochenende ist nichts einzuwenden. Bist ja kein Profisportler, Aber grundsätzlich wenig und Alkohol dehydriert. Deswegen viel trinken, aber kein Alk :)

Die Dauer von 8 Wochen ist gut. Mach danach Pause. dann kannst du es wieder von vorne anfangen.

Einen guten Artikel mit allen Details findest du hier:

http://www.sportnahrungexpress.de/blog/Das-Creatin-Kur-Tutorial/

Viel Spass beim Aufbau.

Grüße, Markus

Antwort
von wurststurm, 175

Kreatin schlägt nicht auf den Magen. Ladephase macht Sinn weil so die natürliche Produktion von Kreatin besser überwunden und unterdrückt wird. Früh, Mittag, Abend, nach dem Training, vor dem Training ist Jacke wie Hose. 3-4 mal ist ok. 2-3 mal ist ok. 4-5 mal ist ok. Hängt alles ab von deinen Ambitionen und Trainingsplänen. Wenn du das Training wegen Kreatin intensivierst hat es wenigstens einen Sinn gehabt. Alkohol zerstört die Wirkung. 6-8 Wochen ok. Natürlich ist dir bewusst, dass du nach der Kur 3, 4 mal aufs Klo gehst und alles so wie vorher aussieht weil das Wasser dann wieder ausm Muskel ist.

Antwort
von BenDanFitness, 154

Ganz ehrlich, Hand aufs Herz: Sche##egal. Wenn Du denkst, dass Du das nehmen musst, nimm 5 g am Morgen, trink viel Wasser, that's it. Dieses vor dem Training x Gramm und nach dem Training x Gramm und nach dem K##ken x Gramm ist sowas von unbedeutend in der Praxis...

P. S.: Informiere Dich über Supplemente und ihre Einnahme/Dosierung, bevor Du sie kaufst! Dann kanst Du auch gut abschätzen, wieviel Dich der Spaß kosten wird. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community