Frage von TheUnXist,

Creatin - Wie verläuft denn nun wirklich die RICHTIGE Einnahme davon?

Ich kenne mich nicht mehr aus...

Der eine meint man muss es "Kuren", der andere sagt Kuren ist totaler Schwachsinn, einfach jeden morgen 5g.

Der eine sagt ohne Aufladephase geht es nicht, der andere sagt das ist bloß ein Trick um die Dose leer zu kriegen...

Was ist denn nun wirklich richtig?

Ich möchte es eventuell mal eine gewisse Zeit lang ausprobieren (nicht länger als 3 Monate).

Ich trainiere seit ungefähr 2 Jahren und bin 18 Jahre alt.

Antwort
von ralphp,

Ich gebe Dir einen Rat, den ASU wahrscheinlich nicht hören willst: Lass es einfach. Wozu das Geld zum Fenster hinauswerfen? Das Zeug brauchst Du nicht!

Antwort
von BenDanFitness,

Creatin muss man nicht "kuren".

Zur Aufladephase: Manche brauchen's nicht, andere kommen damit besser klar.

Kommentar von TheUnXist ,

Dankeschön !

Wäre es okay wenn ich es so mache ? :

An Trainingstagen : 2g am morgen + Dextrose und nach dem Training 2-3g + Dextrose + Whey

An Trainingsfreien Tagen : 4-5g am morgen + Dextrose

Dazu natürlich ausgewogen/normal essen + viel trinken. ?!

Kommentar von BenDanFitness ,

Ja, das wäre eine Möglichkeit. Ich habe es damals z. B. einfach morgens (5g) mit nem großem Glas Wasser getrunken. Das hat jedenfalls gewirkt.

Guck mal hier, evtl. noch interessant für Dich: http://www.youtube.com/watch?v=L0H55-AneGk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten