Frage von thefantasy, 30

Cheatday?

Hey, bin 19, 76kg bei 186cm. Habe mich 30 Tage streng paleo ernährt und damit 4kg abgenommen und mein Bauchbist deutlich flacher geworden. Will halt mehr Körperfettreduktion, als abnehmen. Mache viele Sport( Ringtraining, Beinzirkel, Tabata). Arbeite halt auf ein Sixpack hin:) Nun die Frage nach den 30 Tagen Abstinenz wollte ich wieder Milchprodukte einführen, wobei dagegen ja nichts zu sagen ist und ich wollte jedes Wochenende einen Cheattag machen, wo ich alles essen darf und mich auch ordentlich mit Süßes voll stopfen. Ist das okay? Oder hindert das am Traum vom Sixpack? Ich meine die Slow Carb Diät und 10 Werks Body Change Programm haben ja auch immer einen Fresstag dabei und man nimmt ab... Danke Leo

Infos Paleo/Whole30

http://paleowiki.de/index.php/Whole30-Programm#Lebensmittel-Liste_und_Mahlzeiten...

Antwort
von Kanonensport, 22

Wieso keine Milchprodukte - Paleo ist schön und gut, aber auf Milchprodukte insbesondere Quark solltest du zwischendurch zu dir nehmen! Das Eiweiß macht echt viel aus und das sättigt.

Cheatday ist immer gut und man sollte es machen, aber wieder in Maßen, denn am nächsten Tag ärgerst du dich darüber - du solltest am Cheatday dir nicht 3 Tafeln Schokolade und ne Tüte Chips plus McDonalds oder KFC reinziehen.

Kommentar von thefantasy ,

Cool danke. Naja wollte mal das Programm durchziehen und gucken wie es mir dabei geht. Und ja die Milchprodukte wollte ich eh wieder einführen wegen Eiweiß und so:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten