Frage von kristofpaul, 7

Cellulite Weg Durch Sport und Bürsten??

Hallo! Ich bin noch so jung und habe schon erste Cellulite… Wenn mein Freund mich beim *** anschaut, fühl ich mich echt unschön……
Hab hier ein Video gefunden über Cellulite, das besagt, das BÜRSTEN der Haut solle helfen! Hier: http://www.youtube.com/watch?v=WLDmXxAktkw

Bin noch so jung, soll ich damit schon anfangen oder was meint ihr, wird Cellulite weg gehen von alleine? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Onlinecoaching, 3

Die Bürsten, Salben, und hasse nich gesehn sind leider völliger Quatsch!

Wenn überhaupt, dann bildet sich das über den Abbau von Körperfett zurück. Bei vielen Frauen bleibt das aber einfach, zumindest zum Teil.

Da Du noch jung bist, kanns durchaus auch sein, dass sich das im Laufe der Zeit reguliert.

P.S.

Ich hab ne Nachbarin, die ist Ende 20 und hat das seit einigen Jahren. Sie leidet da richtig drunter. Wenns Dich tröstet - auf die Frau sind alle Männer in der Umgebung scharf. Die sieht einfach gut aus, auch mit Zellulite....

Du bist mehr als Bein, denk daran...

Kommentar von DeepBlue ,

Wenn überhaupt, dann bildet sich das über den Abbau von Körperfett zurück.

Genau!!!

Kommentar von whoami ,

"Die sieht einfach gut aus, auch mit Zellulite...." - Traurig, aber wahr! Kaum jemand, der noch ohne Cellulite unterwegs ist. Und wenn ja, wird eher das hinterfragt und fast an den Pranger gestellt (von wegen magersüchtig...), als warum jemand Cellulite hat...

Kommentar von Onlinecoaching ,

An Zellulite ist nix traurig, ausser, dass die betroffenen Frauen damit unglücklich werden. Und das liegt nicht zuletzt an diesem IQ u 70 - Fitnessstudio - Schönheitswahn, der jedes Jahr perverser Einzug in unsere Gesellschaft findet.

Solche Dinge sind völlig natürlich und normal. Wenn man was hinterfragen muss, dann doch wohl nur, warum soviele Menschen heutzutage Probleme damit haben, normal zu sein.

Also spar Dir doch bitte diesen Schwachsinn, dass traurigerweise Zellulite salonfähig gemacht würde. Es wäre schön, wenn das so wäre.

Antwort
von Juergen63, 5

Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche, gegen die man nicht wirklich etwas machen kann. Die Cellulite liegt in der weiblichen Hormonstruktur begründet. Nichts desto trotz verhift Sport und auch eine gesunde Ernährung das Gewebe etwas zu stärken und hat einen positiven Effekt auf den Celluliteverlauf. Das Bürsten der Haut regt die Hautdurchblutung an. Das ist keinesfalls verkehrt ob es im Bezug auf die Cellulite einen positiven Effekt hat ist eine andere Sache. Nichts desto trotz brauchst du wegen der Cellulite keine Scham zu haben. Natürlich kann ich nach voll ziehen das Frauen sich damit nicht unbedingt wohl fühlen, aber ich persönlich liebe eine Frau nicht weniger nur weil ein paar Celluliteansätze vorhanden sind. Ich denken den Rest der Männer geht es da auch nicht anders. Ich würde etwas Kraftsport betreiben denn das stärkt die Muskulatur und somit auch die darüber liegende Hautsstruktur.

Antwort
von laufsepp, 5

Bei Cellulite handelt es sich um eine Beindegewebsschwäche und das ist genetisch bedingt. Da wirst du nicht viel machen können. Schau dass du Sport machst, und dich gesund ernährst. Am besten du machst dir nicht all zu viele Gedanken zu diesem Thema und stehst du deinem Körper so wie er ist.

Antwort
von whoami, 4

Cellulite ist nicht nur ein Frauenproblem - die tritt auch bei Männern auf. Aber nicht so häufig, denn bei Männern ist das Bindegewebe fester. Cellulite tritt auf wenn sich zu viel Fett unter der Haut ansammelt. Heißt: die Fresserei führt zum besagten Problem! Optimiere deinen KFA und mach Sport, dann verschwindet das Problem. Äußere Einflüsse wie Bürsten sind wirkungslos! Es hilft nur eine kohlenhydratreduzierte organische und eiweißreiche Ernährung gepaart mit Sport!

Kommentar von Helge001 ,

Das ist zum großen Teil unrichtig. Cellulite hat nicht immer etwas mit "Fressen" zu tun. Das Cellulite durch KFA und Sport einfach so verschwindet ist ein Märchen. Hat man einmal das Problem, kann man es etwas eindämmen, aber verschwinden wird Cellulite nie, es sei denn, man ist nur noch Haut und Knochen. Selbst bei Profisportlerinnen in der Leichtathletik sieht man ab und zu Cellulite und die sind nun wirklich nicht dick.

Kommentar von whoami ,

Cellulite entsteht durch falsche Ernährung! Falsche Ernährung ist nun Mal säurehaltig. Das Bindegewebe dient hier als "Mülleimer" für alle Toxine und Lebensmittel die dem Körper im Übermaß zugeführt werden. Ergo kann man dem gut entgegenwirken wenn man sich organisch, sprich gemüse-und obstlastig ernährt!!

Es liegt also wirklich nur an der Fresserei!! So hart das klingt - aber man sollte das auch ansprechen dürfen ohne gleich gesteiningt zu werden.

Somit kommen wir zum nächsten Punkt: die Ernährungspyramide!! Dieser Unsinn hat seinen Ursprung in der Hungersnot nach dem Krieg, wo Getreide im Überfluß da war und man wußte, dass man damit die Bevölkerung auch satt bekommt. Leider hat die Lebensmittelindustrie es hervorragend verstanden diesen Unsinn aufrecht zu erhalten - denn je mehr wir fressen, desto mehr wird in den oberen Etagen der Lebensmittelindustrie verdient. Dass denen unsere Gesundheit herzlich egal ist, sollte niemanden überraschen... Aber das ist ein Thema das den Rahmen hier sprengt.

Wie gesagt - Cellulite hat ihren Ursprung einzig und alleine in einer falschen Ernährung - ich nenne das Fresserei! Denn nur eine vernünftige organische Ernährung ist basisch!!

Kommentar von whoami ,

Was ich vergaß zu erwähnen: in den Fettzellen werden die Umweltgifte und Toxine eingekapselt und gespeichert. Durch diesen Satz hoffe ich, dass mein erster Kommentar verständlicher wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten